Flecke aus Schleie (Flaczki Z Lina)

  150g Wurzelwerk
  800g Fisch
  40g Fett
   Salz
  20g Mehl
  0.125l saure Sahne
   Muskatnuss
   Majoran
   Paprika
   Pfeffer
   Basilikum
  1tb gewiegte Petersilie



Zubereitung:
Das gewaschene, geschnittene und fein gehobelte Wurzelwerk in wenig
Wasser 10 Minuten halbweich kochen. Die Schleie ausnehmen, putzen,
filetieren. Aus Kopf und Gräten einen Sud kochen. Die Filets in 1 1/2
cm breite Streifen schneiden und in siedendem Fett schnell anbraten.
Das Wurzelwerk mit dem Fisch vermengen, 3 bis 4 Esslöffel Sud
dazugiessen, salzen und auf kleiner Flamme etwa 20 Minuten
weiterkochen. Die Flecke mit in 1/8 Liter kalten Sud angerührtem Mehl
binden. Saure Sahne zugeben, mit Muskatnuss, Majoran, Paprika und
Pfeffer abschmecken, Basilikum und gewiegte Petersilie hinzufügen.

* aus "Polnische Spezialitäten" Verlag f.d. Frau, Leipzig 1979
Stichworte: P4, polnisch



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Riesengarnelen in Tempurateig
1. Pfefferschote halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Für den Backteig das Mehl, Speisestärke, Eigelbe un ...
Riesengarnelen mit Dill-Pesto
Für das Dill-Pesto die Cashewkerne im Blitzhacker fein zerkleinern. Den Dill abspülen, trockentupfen und sehr fein hacke ...
Riesengarnelen mit Ravioli auf Kräutersalsa und Spargel
Mehl, Eier, Olivenöl und Salz gut verkneten. Dann hauchdünn ausrollen oder mehrfach durch eine Nudelmaschine drehen. Es ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe