Fleischschnecken

 
FÜR DEN NUDELTEIG: 300g Mehl
  3 Eier
   Salz
  1.5tb Essig
 
FÜR DIE FÜLLUNG: 500g Gekochtes Rindfleisch (z.B. Tafelspitz oder Hochrücken)
  300g Schweinefleisch (von Schulter oder Hals)
  200g Braunschweiger
   Butterschmalz
  1 Zwiebel
  2 Zehen Knoblauch
   Edelsüßes Paprikapulver
  1tb Gehackte Petersilie; bis doppelte Menge
   Salz
   Pfeffer
  2tb Semmelbrösel
   Mehl zum Wenden
   Etwas Suppe
  125ml Weißwein
   Schnittlauch
 
FÜR DIE BEILAGE/GARNITUR:  Grüner und weißer Spargel
   Salz
   Zucker
   Butter
   Limettensaft
   Tomaten
   Paprika
   Basilikum



Zubereitung:
Alle Zutaten für den Nudelteig zu einem glatten Teig verarbeiten und
diesen etwa 30 Minuten rasten lassen. Für die Füllung gekochtes
Rindfleisch, rohes Schweinefleisch und Wurst durch den Fleischwolf
drehen. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen, die fein
geschnittene Zwiebel darin ohne Farbe nehmen zu lassen anschwitzen.

Zwiebel, fein gehackten Knoblauch und Petersilie in die Fleischmasse
einrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Masse je
nach Konsistenz mit Semmelbröseln festigen. Nudelteig dünn ausrollen,
etwa 1 cm-dick die Füllung aufstreichen, den Teig vorsichtig (zu einer
"Schnecke") aufrollen.

Von der Teigrolle etwa 2 cm dicke Scheiben abschneiden, in Mehl wenden
und in Butterschmalz beidseitig anbraten.

Soviel Wein und Brühe zugiessen, dass die Schnecken gerade einmal
bedeckt sind und diese etwa 10 Minuten garen lassen.

Für die Beilage den geputzten Spargel in mit Salz, Zucker,
Limettensaft und Butter gewürztem kochenden Wasser blanchieren.

Die Fleischschnecken mit grünem Spargel auf Tellern anrichten; mit
Tomaten, Basilikum und Paprika garnieren.

Getränk: Rheinriesling 2000, Weingut Brolli, Gamlitz, eleganter
Weisswein



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eierlikör
Vanilleschote aufschneiden, Mark herausstreichen. Puderzucker sieben. Alle Zutaten miteinander vermischen. Tips: Wenn d ...
Eierlikör IV
Eigelb, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixstab solange rühren, bis die Masse doppelt so viel erscheint. Nach und nach ...
Eierlikör-Pfirsich-Raclette
Das Raclettgerät vorheizen. Die Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Die Früchte halbieren, den Kern e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe