Fleisch-Soljanka

  500g Suppenfleisch
  300g Fleischwaren; gekocht oder gebraten
  2 Zwiebeln
  2tb Butter; oder Margarine
  2tb Tomatenmark; Puree
  4sm Salzgurken; o. Essiggurken
  1tb Kapern
  1 Lorbeerblatt
  0.125l Saure Sahne; Sauerrahm
  0.5 Zitrone
   Salz
   Petersilie; oder Dill
   Oliven
 
REF:  Erfasst von j.hunsperger 05.07.94



Zubereitung:
Das Fleisch kochen und eine Fleischbrühe daraus bereiten. Die Zwiebeln
fein schneiden, in Fett goldgelb rösten und zusammen mit dem
Tomatenmark dünsten, wobei etwas Fleischbrühe zugegossen wird.

Die Salzgurken schälen, halbieren und in Scheibchen schneiden. Die
gekochten oder gebratenen Fleischwaren wie Braten, Kochfleisch,
Schinken, Nieren, Zunge, Würstchen werden in dünne Scheiben oder
kleine Stücke geschnitten, in den Topf zu den vorbereiteten Zwiebeln
getan, Gurken, Kapern, Salz und Lorbeerblatt kommen hinzu.

Mit Brühe auffüllen und 5 bis 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen.
Es können noch in Scheiben geschnittene Tomaten zugesetzt werden. Wenn
die Soljanka auf den Tisch kommt, wird noch etwas saure Sahne auf den
Teller gegossen un mit geschälten und entkernten Zitronenstückchen,
feingewiegter Petersilie oder Dill garniert.

Soljanka: Soljanka heisst eine dickflüssige, scharfe Suppenart aus
Kraut, saurer Sahne und Salzgurken. Verfeinert wird sie mit Oliven,
Kapern, Zitronen, Tomaten, Kwas oder Salzpilzen, was der Suppe ihren
charakteristischen sauer-salzigen Geschmack verleiht.

Man unterscheidet drei Arten der Soljanka, nämlich solche aus Fleisch,
Fisch bzw. Pilzen.

Die trockenen und die flüssigen Bestandteile der Soljanka werden stets
getrennt vöinander vorbereitet und erst vor dem Servieren vermengt und
kurz durchgewärmt; so entfaltet sich das Aroma am besten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wolfgang Puck's Rezept für das Oskar-Bankett Filet Mi ...
Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Filets auf beiden Seiten salzen und pfeffern, dann bei hoher Temperatur beidseitig in e ...
Wollishofer Rindsschmorbraten
: Vor- und zubereiten: ca. 50 Minuten : Beizen: ca.12 Std. : Schmoren: ca. 50 Minuten Fleisch in ein enges Gefäss geben ...
Wulfener Kalbsbällchen mit Kapernmarmelade
Wasser mit der gespickten Zwiebel, Salz und etwas Olivenöl aufkochen. Unterdessen das Kalbshackfleisch mit den restliche ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe