Fliäler Hechtschnittä (Uri)

  1.2kg Hecht
   Milch
   Mehl
  2tb Zwiebeln; fein gehackt
  1tb Mehl
   Schnittlauch
   Petersilie
  1 Zitrone
  50g Braune Butter
 
REF:  Rezepte aus dem alten Uri Aufs Feuer gesetzt von
   Emil Stadler und zu Tisch gebracht von Karl Iten
   Band 2 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Von einem grossen Hecht werden fingerdicke Tranchen geschnitten, mit
Salz und wenig Pfeffer gewürzt, in Milch und Mehl gewendet und in
Butter langsam schön braun gebraten. Diese Hechtstücke werden in
einer Platte sorgfältig nebeneinander geschichtet und im Ofen warm
gestellt.

Das Bratenfett schüttet man fast alles ab, gibt dann die sehr fein
geschnittenen Zwiebeln hinzu, dünstet sie glasig und bestreut sie mit
wenig Mehl. Nun werden die Zwiebeln mit Weisswein und wenig Wasser
abgelöscht und die Sauce so lange eingekocht, bis sie sämig wird.

Jetzt nimmt man die Hechttranchen aus dem Ofen, giesst die Sauce
ringsherum und bestreut die Tranchen mit fein geschnittenem
Schnittlauch und gehacktem Peterli. Zum Schluss giesst man etwas
Zitronensaft und braune Butter darüber und serviert den Fisch zusammen
mit Salzkartoffeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marinierter Roter Schnapper
Dieses Gericht aus der Karibik hat seinen Ursprung in der spanischen Methode, Fisch und Fleisch einzulegen. 1. Die Fisc ...
Marinierter Schwerfisch
Die Schwertfischscheiben kurz kalt spülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Von beiden Seiten leicht salzen und pfeffe ...
Marinierter Schwertfisch
Die Schwertfischscheiben kurz kalt spülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Von beiden Seiten leicht salzen und pfeffe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe