Flockentorte

 
TEIG: 125ml Milch
  60g Butter
   Salz
  1ts Zucker
  140g Mehl
  4 Eier (Kl. M)
 
FÜLLUNG: 6 Clementinen (ß 120 g)
  170g Aprikosenkonfitüre
  6tb Orangenlikör
  750ml Schlagsahne
  3pk Sahnesteif
  50g Puderzucker (gesiebt)



Zubereitung:
1. Milch mit 1/8 l Wasser, Butter, 1 Prise Salz und Zucker aufkochen.
Mehl auf einmal dazugeben und mit einem Holzspatel so lange rühren,
bis ein weisser Belag am Boden sichtbar wird und der Teig sich als
Kloss vom Topfboden löst. Den Teig 2-3 Minuten abkühlen lassen und in
eine Küchenmaschine geben. Die Eier unter Rühren nach und nach
zugeben, bis ein glänzender, geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in
4 Portionen kreisförmig (26 cm O, 2 mm dünn) auf ein mit Backpapier
oder einer Backmatte belegtes Backblech streichen.

(geht am besten mit einer Palette) Nacheinander im vorgeheizten
Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 240 Grad 12-15 Minuten
goldbraun backen (Gas 4-5, Umluft 10 -12 Minuten bei 230 Grad). Aus dem
Backofen nehmen und auf Gittern auskühlen lassen.

2. Die Clementinen schälen und in einzelne Filets teilen, dabei die
weisse Haut so weit wie möglich entfernen. 100 g Aprikosenkonfitüre,
4 El Orangenlikör und Clementinen in einer Arbeitsschale mischen.
Restliche Konfitüre und restlichen Orangenlikör verrühren und drei
der Böden damit bestreichen.

3. Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen. Einen
Brandteigboden in eine Springform (26 cm O) legen und mit etwas Sahne
bestreichen. 2/3 der Clementinen auf der Sahne verteilen und mit etwas
Sahne bestreichen. Den zweiten Brandteigboden darauflegen und leicht
andrücken. Wieder erst mit Sahne bestreichen, mit den restlichen
Clementinen belegen und mit etwas Sahne glattstreichen.
Den dritten Boden darauflegen und leicht andrücken. Mit der restlichen
Sahne bestreichen. Die Torte 1 Stunde kalt stellen. Den letzten
unbestrichenen Boden in kleine Flocken brechen. Die Torte vorsichtig
aus der Springform lösen und auf eine Tortenplatte setzen.
Die Oberfläche und den Tortenrand mit den Teigflocken bestreuen.

: Zubereitungszeit:: 2 Stunden (plus Kühlzeiten)
: Pro Stück: 6 g E, 26 g F, 32 g KH = 394 kcal (1650 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mandelkugeln
Rosinen sehr fein hacken und mit dem Rum vermischen. Mandeln, Kakaopulver, Rosinen und 1 Eiweiß mit dem Rührgerät (Kneth ...
Mandel-Lebkuchen
Die Eier und den Zucker in einer grossen Schüssel mit dem Handrührgerät (Schneebesen) schaumig rühren. Mehl und Backpulv ...
Mandel-Lebkuchen
Zucker, Eigelb und Wasser mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen und das Zitronat sowie die gemahlenen Mandel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe