Forelle "Müllerin"

  1 fangfrische Forelle
   etwas Mehl zum Wenden
   Butter
  1 Zitrone
   Salz
   Pfeffer
   Petersilie, gehackt



Zubereitung:
Die ausgenommene Forelle innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen
und mit Zitronensaft beträufeln.
Den Fisch in Mehl wenden und in heisser Butter ca. 10 Minuten bei
mittlerer Hitze auf beiden Seiten braten.
Mit brauner Butter, Zitronenscheiben und Petersilie servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Crevetten-Curry
Die Crevettenschwänze aus der Schale lösen, am Rückgrat entlang einschneiden und mit Hilfe eines Zahnstochers den Darm ( ...
Crevetten-Triangle
2/3 der Crevetten bis auf die Schwanzflosse sorgfältig aus der Schale lösen. Die restlichen Crevetten schälen, entdarmen ...
Croquetas de Carne (Fleisch) - Croquetas de Pescado (Fisc
Fleisch 2x durch den Fleischwolf drehen. Gehackte Zwiebel und Knoblauch im Öl andünsten, Fleisch kurz mitdünsten, vom Fe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe