Forelle mit Kräutern

  4 Ganze Forellen; oder
  1lg Lachsforelle
 
FÜR DIE MARINADE: 4tb Zitronensaft
  1tb Milder Senf
  4tb Olivenöl
   Salz
   Pfeffer
   Paprika
  4tb Frische Kräuter; +/- z.B. Petersilie, Dill,
   Kerbel, Estragon, Majoran und Thymian, oder
  2tb Getrocknete Kräuter
 
REF:  St. Galler Tagblatt 06.06.2002, Leben
   Peter Gächter Beda Hanimann
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Zutaten für Marinade gut mischen und die Bauchöffnung der Forellen
damit ausstreichen. Fische aussen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle
würzen.

Grillrost leicht einölen, Fische auf den heissen Rost legen und liegen
lassen, bis sie sich leicht von den Grillstäben lösen (ca.
vier bis fünf Minuten). Über den Rücken wenden und fertig grillieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Orata alla pugliese - Goldbrasse n. süditalienischer Art
Fisch schuppen, Innereien entfernen, Kiemen herausnehmen. Innen und aussen waschen. Trockentupfen und würzen. Kartoffel ...
Orata alla pugliese - Goldbrasse nach süditalienischer Art
Fisch schuppen, Innereien entfernen, Kiemen herausnehmen. Innen und aussen waschen. Trockentupfen und würzen. Kartoffel ...
Orata alla pugliese - Goldbrasse süditalienischer Art
Fisch schuppen, Innereien entfernen, Kiemen herausnehmen. Innen und aussen waschen. Trockentupfen und würzen. Kartoffel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe