Forelle mit Mandeln

  4 Forellen,
   Salz,
   Zitrone,
  100ml Milch,
  5tb Mehl,
   Butterfett,
  40g Mandeln
   (geschält und blättrig geschnitten)



Zubereitung:
Die Fische säubern, säürn und salzen. Danach in Milch wenden und mit
Mehl panieren. Das Mehl wieder leicht abschütteln. In Butterfett von
beiden Seiten goldbraun braten (8 bis 15 Minuten je nach Grösse). Die
Fische auf eine heisse Platte legen. Die Mandelblättchen entweder in
der Pfanne oder im Ofen rösten und über die Fische verteilen.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Nüsse
: : Folge 269 vom 16. Dezember 2001
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelsuppe nach Emmentaler Art
Zwiebeln hacken und in Butter hellgelb dünsten. Kartoffeln schälen und würfeln. Lauch und Karotten kleinschneiden. M ...
Kartoffelsuppe nach Großmutterart
Das Mehl in einer trockenen Pfanne braun rösten. Langsam unter Rühren das Wasser beifügen. Das Salz dazugeben und die Su ...
Kartoffelteig
Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Die geschälten Pellkartoffeln dazureiben. Butterflocken beigeben, mit Salz und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe