Forellen auf dem Rost

  2 frische Forellen ausgenommen
  1 Frühlingszwiebel
  2tb Butter
  1tb gehackte Kräuter
   Pfeffer aus der Mühle
   Jodsalz
  1ts Öl



Zubereitung:
Forellen innen gut auswaschen, mit Küchenkrepp abtrocknen und mit Jodsalz
und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebel fein schneiden und mit der Butter
und den gehackten Kräutern gut vermischen. Diese Mischung in den Bauch
der Forellen einfüllen, evtl. mit einem Zahnstocher verschliessen, mit
Öl bestreichen und angeschrägt auf den Rost legen, damit die Füllung
nicht ausläuft. Die Forellen beidseitig goldgelb braten und als Beilage
Folienkartoffeln oder sommerliche Rohkost reichen.

* SAT.1 TEXT 11.08.94 Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62

Erfasser: Ulli

Datum: 16.09.1994

Stichworte: Fisch, Süsswasser, Forelle, Grillen, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brotsuppe
Das Brot in kleine Würfel schneiden und im Ofen trocknen. Danach in Suppenteller verteilen. Brühe erhitzen Eigelb mit S ...
Brotsuppe aus dem Schwarzwald
Das Brot einweichen, ausdrücken, mit dem vorbereiteten Suppengrün in Salzwasser weichkochen und durch ein Sieb streichen ...
Brotsuppe mit Äpfeln
Brotreste werden mit geschälten und geschnittenen Äpfeln, dem nötigen Wasser, etwas Zucker, Zimt und Zitronenschale unte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe