Forellen im Teig (Pastelli secchi facti con pesce sano)

  800g Mürbeteig eine knusprige und
   bröckelige Art nehmen
  4 Forellen
  1tb Salz
  1tb Ingwerpulver
  1ts Pfefferpulver
  1pn Nelkenpulver
  0.5ts Muskatnusspulver
 
Nach einem Rezept von:  Mästro Martino und einer Erzählung von
   Odile Redon, Francoise Sabban, Silvano Serventi
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Ziel von Maestro Martino war es, Fische in enger Verbindung zum Teig zu
garen, um so zu begünstigen, dass die Gewürze das Fleisch
durchsetzen, und gleichzeitig zu vermeiden, dass es austrocknet. Man
kann sogar vermuten, dass der Teigmantel nur diese Schutzfunktion hatte
und dass er nicht gegessen wurde. Man kann also das Rezept mit einem
einfachen Teig aus Mehl und Wasser zubereiten. Sollten Sie jedoch
Feinschmecker genug sein, diesen Teig essen zu wollen, hüllen Sie
Ihren Fleisch ruhig in einen guten Mürbeteig: Dieser wird dann ebenso
köstlich sein wie der Fisch! Die Forellen ausnehmen und sorgfätlig
waschen. Mit einem Papier oder Tuch abtrocknen. Das Salz und die
Gewürze mischen.

Jede Forelle auf beiden Seiten an der Rückengräte 8 bis 10 cm mit
Hilfe eines gut geschärften Messers einschneiden. Das Innere des
Bauches, die Einschnitte und die Haut des Fisches mit der
Salz-Gewürze-Mischung bestreuen. Man kann ruhig grosszügig würzen.

Recht dicke Teigplatten in eher rechteckiger Form ausrollen. Die Fische
nacheinander einwickeln, indem man jeder kleinen Pastete die Form eines
Bootes gibt und an beiden Enden eine kleine Mündung offenlässt.

Im Ofen bei 225 Grad backen, bis der Teig gut goldbraun ist. Recht
heiss servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hechtrolle mit Pesto auf Kartoffelpüree mit Wilden K ...
Den Hecht filetieren, jede Seite dabei in 3 Streifen schneiden. 1 Streifen wird mit Ei, Sahne und Salz zur Farce verarbe ...
Hechtschmaus
Den Fisch sorgfältig schuppen und ausnehmen. Von innen und aussen salzen und pfeffern; einen Zweig Rosmarin in den Bauch ...
Hechtschnitten in Kräutersosse
Die Hechtschnitten kurz waschen. Einen flachen Topf mit Butter ausstreichen, gehackte Zwiebel hineinstreuen. Den Fisch h ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe