Forellen-Apfel-Salat

  4 Forellenfilets (geräuchert)
  2md Äpfel; (z.B. Golden Delicious); [1]
  1 Kopfsalat; [2]
   Einige Zitronenscheiben
 
FÜR DIE MARINADE: 2tb Essig
  4tb Öl
   Salz, Pfeffer
   Petersilie



Zubereitung:
Die Forellenfilets in kleine Stücke zerpflücken. Die Äpfel schälen,
vom Kernhaus befreien und grob raspeln. Aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer
und gehackter Petersilie eine Marinade bereiten und über die Forellen
und die Äpfel geben. Vorsichtig mischen und 1-2 Stunden kühlstellen.

Den Salat auf den Kopfsalat anrichten[3] und mit Zitronenscheiben
garnieren.

Anmerkungen Ulli:
: [1] Äpfel sollten von einer säuerlichen Sorte sein.
: [2] Eissalat statt Kopfsalat genommen.
: [3] Kopfsalat mit Balsamico beträufeln und mit Olivenöl
: einsprühen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelkuchen - Grossmutter
Butter mit Zucker schaumig rühren,Eier, Mehl, das mit Backpulver vermischt ist, Milch und Wein zugeben, alles gut vermis ...
Apfelkuchen (Ohne Ei)
Mehl, Haferflocken, Apfelsaft, Honig, Öl und Backpulver zu einem Teig verrühren, in eine gefettete Springform geben. Die ...
Apfelkuchen (Torta Di Mele)
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Dann die zimmerwarme Butter, Mehl, Milch, Wein und das Backpulver dazugeben und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe