Forellen-Apfel-Salat

  4 Forellenfilets, geräucherte
  2 Apfel, mittelgroße
  2tb Essig
  4tb Öl
   Salz
   Pfeffer
  1bn Petersilie
  1pk Blätterteig, tiefgefrorenen



Zubereitung:
Die Forellenfilets in kleine Stücke zerpflücken. Die geschälten und
vom Kernhaus befreiten Äpfel grob raspeln. Aus Essig, Öl, Salz,
Pfeffer und feingehackter Petersilie eine Marinade bereiten, über die
zerpflückten Forellen und die Äpfel geben und die Zutaten vorsichtig
mischen. Den Salat ein bis zwei Stunden kühl stellen und durchziehen
lassen. In der Zwischenzeit ein Backblech mit Wasser abspülen.
Tiefgefrorenen Blätterteig mit einem Rollholz ausrollen und vorsichtig
Äpfel ausschneiden (nach Papiermuster oder halbiertem Apfel).
Blätterteigäpfel mit Eigelb bestreichen und ca. 10 bis 15 Minuten bei
225 Grad im vorgeheizten Backofen backen. Den Salat mit den
Blätterteigäpfeln, einer Zitronenscheibe und einem grünen Salatblatt
anrichten.
:Notizen (*) : Quelle: CMA Broschüre
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käse-Rüebli-Salat (Gurke/Portulak)
Den Käse, die geschälten Rüebli und die Essiggurke in möglichst dünne und gleichmässige Streifchen schneiden. Den Portu ...
Käsesalat
Paprikaschoten würfeln, Gurke und Staudensellerie in 1/2 cm dicke Scheiben, Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Rote-Bete-K ...
Käsesalat
Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und im Backofen überbacken, so dass er leicht zerläuft. Die Pinienkerne in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe