Forellenfilets an Schnittlauchsauce

  100g Geräucherter Lachs
  2tb Frischkäse
   Salz
   Pfeffer
  8 Forellenfilets, ohne Haut
  1dl Weisswein
  50ml Noilly Prat trockener Wermut
  180ml Saucenrahm
  2 Bd. Schnittlauch



Zubereitung:
Die Hälfte der geräucherten Lachsfilets in feine Streifen schneiden.
Restlichen Lachs und Frischkäse pürieren und würzen.

Forellenfilets würzen, Lachspüree auf den Filets ausstreichen,
Filets einrollen und in eine Gratinform legen. Weisswein dazugiessen,
die Form mit einer Alufolie abdecken und im 180 Grad heissen Ofen
während 15 bis 20 Minuten garen.

Gärflüssigkeit in ein Pfännchen giessen, Noilly Prat beifügen, bei
starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Saucenrahm und
feingeschnittenen Schnittlauch beifügen, aufkochen. Lachsstreifen in
die Sauce legen. Sauce abschmecken, über die Fischrouladen giessen
und sogleich servieren.

* Quelle: Nach: Orella 7/1995 Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Fisch, Forelle, Schnittlauch, Lachs, Gratin,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Türkischer Gemüseeintopf
Gemüse waschen, putzen. Paprika in 5 cm große Rechtecke schneiden. Tomaten kreuzweise einritzen, in kochendes Wasser tau ...
Türkischer Gemüsetopf
Gemüse waschen und putzen. Paprika in große Stücke zerschneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, danach die Ha ...
Türkischer Hähnchen-Walnuß-Reis
Das Hähnchenbrustfilet in feine Streifen schneiden, die Leber und die geschälte Zwiebel klein würfeln. Hähnchenfleisch u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe