Forellenfilets mit Kresse-Dip

  100g Speisequark, 20%
  100g Magerjoghurt
  0.5 Kressetöpfchen
  1ts Sahnemeerrettich aus demGlas
  2tb Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer
  200g Kirschtomaten
  2tb Essig
  4tb Öl
  4 Scheibe Bauernbrot
  1 Schalotte
  8 Geräucherte Forellen- filets



Zubereitung:
1. Quark mit dem Joghurt verrühren, Kresse abschneiden, unter den
Quark-Joghurt mischen. Dip mit Meerrettich und Zitronensaft
abschmecken, salzen und pfeffern.

2. Tomaten waschen, vierteln. Aus Essig, Salz, Pfeffer und 3 El Öl
eine Marinade rühren, Tomaten damit anmachen. Brot im Toaster
rösten.

3. Schalotte abziehen und fein würfeln. In einem Esslöffel Öl in
einer
beschichteten Pfanne andünsten und die Forellenfilets dazugeben,
kurz
in der
Pfanne lauwarm werden lassen.

4. Forellenfilets mit dem Dip anrichten, mit dem Brot servieren.

Als Getränk empfiehlt sich ein trockener Weisswein.

:Pro Person ca. : 440 kcal
:Pro Person ca. : 1850 kJoule

* Quelle: meine Familie und ich gepostet von
Jörg Weinkauf

Erfasser: Jörg

Datum: 23.11.1996

Stichworte: Fisch, Kräuter, Milchprod., P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Die Kreolische Küche
Abwechslungsreich, verschiedensten Ursprungs, profitiert sie vom Reichtum des Meeres sowie vom Einfallsreichtum der Bewo ...
Die Küche in Ecuador
Die Küche in Ecuador Je nach Region, Hochland, Küste und Regenwald, variieren die Arten der Essenszubereitung und das t ...
Die Küche Japans
Japan steht seit dem 7.-8- Jahrhundert (nach Chr.) unter dem Einfluss seiner chinesischen Nachbarn. Hauptnahrungsmit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe