Forellenfilets mit zwei Saucen

 
für 4 Portionen: 1 Apfel
  3ts Zitronensaft 3 Tl. Meerrettich, gerieben
  0.125l Schlagsahne
  200g Crème fraîche
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
  1bn Dill (gehackt)
  2 geräucherte Forellen (filetiert)



Zubereitung:
1. Apfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien, reiben. Mit 2 Tl.
Zitronensaft und Meerrettich verrühren. Sahne steif schlagen, unterheben.
2. Die Crème fraîche mit Salz, Pfeffer, 1 Tl. Zitronensaft und gehacktem
Dill verrühren.
3. Forellenfilets häuten. Die beiden Saucen auf Apfel- bzw.
Zitronenscheiben anrichten, zu den Forellenfilets servieren.
Als Menüvorschlag:
Vorspeise: Forellenfilets mit zwei Saucen
Hauptspeise: Hasenragout mit Wacholderbeeren
Dessert: Ananasspalten mit Himbeerpüree

:Notizen (*) :
: : Quelle: essen & trinken, Menüs für jeden Tag
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 15 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gelbe Erbsensuppe m. Fleisch (Diabetes)
Ärtsoppa med Fläsk (Gelbe Erbsensuppe mit Schweinefleisch) * Hülsenfrüchte: Aufgrund des hohen Ballaststoffgehaltes und ...
Gelbe Linsen mit Kokos, Chana Dal
Chana Dal mit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze in etwa 25 Minuten zugedeckt garen. ...
Gelbe Mole
1. Das Schweinefleisch, die Knochen, die Gemüse und Gewürze mit 1,5 1 Wasser in einen Topf geben und etwa 1 Stunde koche ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe