Forellenfilets mit zwei Saucen

 
für 4 Portionen: 1 Apfel
  3ts Zitronensaft 3 Tl. Meerrettich, gerieben
  0.125l Schlagsahne
  200g Crème fraîche
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
  1bn Dill (gehackt)
  2 geräucherte Forellen (filetiert)



Zubereitung:
1. Apfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien, reiben. Mit 2 Tl.
Zitronensaft und Meerrettich verrühren. Sahne steif schlagen, unterheben.
2. Die Crème fraîche mit Salz, Pfeffer, 1 Tl. Zitronensaft und gehacktem
Dill verrühren.
3. Forellenfilets häuten. Die beiden Saucen auf Apfel- bzw.
Zitronenscheiben anrichten, zu den Forellenfilets servieren.
Als Menüvorschlag:
Vorspeise: Forellenfilets mit zwei Saucen
Hauptspeise: Hasenragout mit Wacholderbeeren
Dessert: Ananasspalten mit Himbeerpüree

:Notizen (*) :
: : Quelle: essen & trinken, Menüs für jeden Tag
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 15 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rosenkohl-Auflauf mit Corned beef
Die Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und 7-10 Minuten kochen. Den Rosenkohl putzen, waschen und in wen ...
Rosenkohlauflauf mit Haselnüssen
Den Rosenkohl putzen und in Salzwasser etwa 8-10 Minuten vorkochen. Auf einem Durchschlag abtropfen lassen: Das ...
Rosenkohlauflauf mit Wurst
Rosenkohl putzen, waschen und die Strünke kreuzweise einschneiden. In Salzwasser bei geschlossenen Deckel 15 Minuten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe