Forellentatar

  150g Geräucherte Forellenfilets, ohne Haut, fein gewürfel
  1tb Schalottenwürfel
  1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  1tb Dill, gehackt
  2tb Olivenöl
   Salz, Pfeffer
  6tb Creme fraiche
  4tb Forellenkaviar
   Dillzweige
  2 Toastbrotscheiben



Zubereitung:
Die gehackten Forellenfilets mit den Schalotten, Knoblauch, Dill,
Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken und mit 2 EL der Creme fraiche
cremig rühren.

Das Tatar in kleine Ringe füllen, welche vorher innen leicht mit
Olivenöl eingestrichen wurden. Mit der restlichen Creme fraiche dünn
bestreichen.

Als Abschluss Forellenkaviar dünn darauf verteilen und mit gezupften
Dillzweigen garnieren. Den Ring abnehmen und das Forellentatar auf die
gerösteten und rund ausgestochenen Toastbrotscheiben setzen.

http://www.swr-online.de/rp/himmelunerd/archiv/silvesterplatte.html

:Stichwort : Forelle
:Stichwort : Tatar
:Stichwort : Buffet
:Erfasser : Christina Philipp
:Erfasst am : 29.12.2000
:Letzte Änderung: 29.12.2000
:Quelle : Johann Lafer, "Himmel un Erd",
:Quelle : SWR 29.12.2000,
:Quelle : Rezept v. Johann Lafer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Blumenkohlauflauf mit Muscheln
Die Muscheln abbürsten und gründlich waschen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Weisswein in einen Topf giessen, die ...
Blumenkohl-Terrine
Blumenkohl und Brokkoli in kleine Röschen zerteilen. Die Hälfte des Blumenkohls in der Butter andünsten. Mit dem Weissw ...
Blumenkohl-Terrine auf Krebsschaum
Blumenkohl-Terrine: Blumenkohl putzen und in Röschen zerteilen. In einem grossen Topf mit Salzwasser knapp gar kochen. D ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe