Forellen-Terrine mit Tomaten-Gin

  2 Geräucherte Forellenfilets
  1dl Creme fraiche
  3dl Rahm
   Zitronenpfeffer
   Schnittlauch
  12 Scheib. Gelatine
 
ZUM DEKORIEREN:  Himbeeren
   Blaubeeren
   Feigen
   Pflaumen
   Rüebli; usw.
 
TOMATENGELEE: 1 Gin
  250g Büchse Pelati
  6 Scheib. Gelatine
   Zitronenpfeffer
   Salz
  1 geh. TL Zucker
 
REF:  TA, 12.08.2003 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Für den Tomatengelee alle Zutaten in den Mixer geben und zu einer
dickflüssigen Masse verrühren. Gelatine in Wasser auflösen und im
Topf erhitzen. Wenn flüssig, Tomatenmasse dazugeben und gut mischen.
Auf etwa ein Drittel Höhe in die Terrinenform einfüllen. In den
Tiefkühler stellen, bis die Konsistenz gummig ist.

Forellen mit Creme fraiche, Rahm und Zitronenpfeffer im Mixer
verrühren. Schnittlauch klein hacken und dazugeben. Gelatine in Wasser
auflösen und in einem Topf erhitzen. Wenn die Gelatine flüssig ist,
die Forellenmasse dazugeben und gut mischen.

Früchte und Gemüse in Ringe, Schnitze oder andere Formen schneiden.

Terrinenform mit Tomaten-Gin aus dem Tiefkühler holen, mit der
Forellenmasse auffüllen und verschiedene Fruchtstücke hineindrücken.
Glatt streichen und wieder in den Tiefkühler stellen. Mindestens einen
Tag zum Voraus vorbereiten.

Eine Stunde vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen, damit sich
die Terrine gut schneiden lässt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Flecke aus Schleie (Flaczki Z Lina)
Das gewaschene, geschnittene und fein gehobelte Wurzelwerk in wenig Wasser 10 Minuten halbweich kochen. Die Schleie ausn ...
Fliäler Hechtschnittä (Uri)
Von einem grossen Hecht werden fingerdicke Tranchen geschnitten, mit Salz und wenig Pfeffer gewürzt, in Milch und Mehl g ...
Florentiner Fischfilet
7.02.97 I. Benerts Aus der -- Rezeptsammlung 1987 bis 1996 ================ ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe