Französische Apfeltarte

  250g Mehl
  125g Honig
  125g Butter
  1 Ei
  1kg Äpfel
  1ts Butter
  50g Aprikosenmarmelade



Zubereitung:
Mehl, Honig, Butter und Ei zu einem geschmeidigen Teig kneten und
mindestens eine halbe Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen. Äpfel
schälen, in dünne Spalten schneiden. Teig ausrollen und in eine
gebutterte Backform geben. Apfelspalten kreisförmig und dicht auf den
Teig legen.
Kuchen mit Aprikosenmarmelade bepinseln (evtl. mit etwas Wasser
erwärmen) und ca. 25 Minuten bei 160°C im vorgeheizten Backofen backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zwetschgen-Mohn-Kuchen
1. Alle Teigzutaten verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen. 2. Marzipan und Zucker verknet ...
Zwetschgen-Muffins
Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und klein schneiden. Margarine und die Hälfte des Fruchtzuckers schaumig schla ...
Zwetschgen-Quark-Auflauf
Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Die Zwetschgen in die Form legen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe