Französische Lavendel-Limonade

  625ml Wasser (1)
  300g Zucker
  0.25 Tas. frische Lavendelblätter; grob gehackt
  500ml Wasser (2)
  125ml Zitronensaft; fr. gepresst u. durchgesiebt
   Zucker nach Belieben
   Eiswürfel
 
Zum Garnieren: 6 Stengel frischer Lavendel, evtl. 1/3 mehr



Zubereitung:
Ein Rezept ergibt 6 bis 8 Portionen Limonade.

Für den Lavendel-Tee Wasser (1) und Zucker in einem Topf zum Kochen
bringen, umrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Lavendel
dazugeben und vom Herd nehmen. Tee zugedeckt bei Zimmertemperatur
abkühlen lassen.
Durch ein Sieb giessen und Lavendel wegwerfen.

Tee in einen Glaskrug giessen, mit Wasser (2) und Zitronensaft
auffüllen.
Gut umrühren, mehr Zucker dazugeben, falls erwünscht. Im Kühlschrank
gut kühlen. Kurz vor dem Servieren die Limonade noch einmal umrühren
und Eiswürfel in den Krug geben. In gekühlte Gläser giessen und
jedes Glas mit einem Stengel Lavendel garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Entenbrust auf Rotweinzwiebeln
1. Für die Rotweinzwiebeln Zwiebeln schälen, halbieren und in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Butter mit Zucker erhitz ...
Gebratene Forelle
Die Forellen innen und aussen mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren, innen auch mit Petersilie ausstreuen. Inei ...
Gebratener Karpfen mit Bier-Senf-Sauce
Die Petersilienwurzeln schälen, in feinen Streifen schneiden und in kaltes Wasser legen. Erst kurz vor dem Servieren aus ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe