Französisches Knoblauchgratin

 
E R F A S S E R: K-H. BOLLER: 12 Knoblauchzehen
  175g Crème fraîche
  125ml Flüssige Sahne
  172 Tasse/n Instant Brühe
   Pfeffer & Salz
  250g Breite Bandnudeln
  1tb Öl
  2md Zucchini
  300g Frische Champignons
  185g Mittelalter Gouda; gerieben
  3tb Walnusskerne; gehackt
 
IM SELBSTVERSUCH ERPROBT VON:  K.-H. BOLLER aka BOLLERIX
   posted 29. Januar 2005



Zubereitung:
Knoblauchzehen schälen, grob hacken und zusammen mit Creme fraiche,
Sahne und Brühe 5 Minuten köcheln lassen. Mischung mit Pfeffer und
Salz kräftig abschmecken.

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgiessen und mit einem
Esslöffel Öl mischen. Zucchini waschen und länglich dünn
aufschneiden. Champignons putzen und blättrig aufschneiden. Zucchini
und Champignons drei Minuten ins kochende Wasser geben, mit einem
Schaumlöffel herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Eine flache feuerfeste Form buttern. Nudeln, Gemüsescheiben und
Knoblauchcreme mischen und in die Auflaufform geben. Mit geriebenem
Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Stufe bei 180° C ca. 30
Minuten überbacken. Mit gehackten Walnüssen bestreuen.

Anmerkung: Habe statt Creme fraiche türkischen Yoghurt genommen,
dadurch bekommt die Sauce eine leicht säuerliche Note und etwas
weniger Fett ;-) Gegenüber dem Orgiginal sind die Mengen etwas
erhöht; ausser beim Knobi und den Nudeln. Narürlich habe ich die
Nudeln nicht im Öl gewälzt, sondern erst am Schluss zubereitet und
dann gleich mit den anderen Zutaten vermischt. Dazu gab einen
Deidesheimer Gewürztraminer Kabinet. L E C K E R



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Safran-Spinatravioli mit Räucherforelle und Sesambutter
Für den Safrannudelteig: Safran in wenig heissem Wasser aufkochen. Alle Zutaten zu einem Teig kneten und in einer Klarsi ...
Safran-Tagliatelle mit Tomatenragout
1. Safranpulver mit 2 El lauwarmem Wasser verrühren, 5 Minuten ziehen lassen. Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mul ...
Sahneschnitzel
Die Schnitzel in ca. 3 gleich grosse Teile schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Auflaufform geben. Paprik ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe