Appenzeller Wurstsalat

  250g Schinken-Fleischwurst mit Knoblauch
  2 Gewürzgurken
  150g Appenzeller Käse
  2tb Senf, mittelscharf
  3tb Weißweinessig
   Salz
   schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
  5tb Öl
  200g Endiviensalat
  2 Tomaten
  1 Zwiebel
  2 Eier; hartgekocht
  2tb Petersilie; gehackt



Zubereitung:
Die Fleischwurst häuten und in Streifchen teilen. Dir Gurken in
Scheibchen und den Käse in kleine Würfel schneiden. Alle
vorbereiteten Zutaten locker in einer Schüssel vermischen. Aus Senf,
Essig, Salz, Pfeffer und Öl eine Marinade rühren, ganz locker unter
den Salat mengen und diesen gut durchziehen lassen. In der Zwischenzeit
den Endiviensalat putzen, waschen, sehr gründlich abtropfen lassen und
in Streifen schneiden. Tomaten häuten, entkernen, würfeln. Zwiebel
und Eier schälen und ebenfalls würfeln.
Den Wurstsalat pikant abschmecken und mit Tomaten-, Zwiebel- und
Eiwürfeln sowie Petersilie bestreuen.

Quelle: meine familie & ich, Nr. 2/93
erfasst: Sabine Becker, 18. Januar 1998



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bulgur-Früchte-Grütze
Bulgur ist grob gebrochener, vorgekochter Weizen, der mildsüsslich schmeckt und weich, doch körnig kocht. Er ist in ...
Bulgur-Gratin (Türkei)
Knoblauch schälen und zerdrücken. In einem Topf die Butter (1) schmelzen, den Knoblauch darin andünsten, den Bulgur ein ...
Bullerbeeks Roggenvollkornbrot
a) Sauerteigansatz (drei Stufen): 1. Stufe 1: 100g Roggenschrot, 100 ml Wasser und den Zucker in einer Schüssl verrühre ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe