Frische Pfifferlinge im Weissbrotkörbchen

  4Sk Toastbrot ohne Rinde
  600g Pfifferlinge; geputzt
  50ml Olivenöl
  80g Zwiebeln; gehackt
   Knoblauch
   Cognac; zum Ablöschen
  150ml Braune Sauce
  1dl Rahm
  10g Küchenkräuter; gehackt
   Schnittlauch
   Petersilie
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
   Geschlagener Rahm
 
REF:  St. Galler Tagblatt 27.08.1999, Regionen
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Toastbrote toasten, im warmen Zustand zu einem Körbchen formen.

Olivenöl erhitzen, Pifferlinge dazugeben, andünsten, danach die
gehackte Zwiebeln zugeben, kurz dünsten. Mit Cognac ablöschen und
braune Sauce dazugeben. Das Ganze einreduzieren lassen, danach Rahm und
die Kräuter unterrühren. Abschmecken, die gehackte Petersilie und
Schnittlauch daruntergeben.

Brotkörbchen auf den Teller geben, mit den Pfifferlingen füllen, mit
Rahmrosette und gehackter Petersilie ausgarnieren und sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bohnenlaibchen mit Selchfleisch
Bohnen werden über Nacht eingeweicht, dann gekocht, durch ein Sieb getrieben (passiert), samt dem Ei, mit in Fett angerö ...
Bohnen-Paprika-Salat mit Fetakäse und Aprikosen
Vorbereitung: Bohnen oben und unten etwas abschneiden, in leichtem Salzwasser mit etwas Bohnenkraut auf den Biss kochen ...
Bohnenpaste auf Tomatenscheiben
Die Dose öffnen, Bohnen im Sieb abtropfen lassen. Mit Essig, Öl und 3/4 des gewaschenen Basilikums und dem Ei im Mixer p ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe