Frisée mit Graved Lachs

  1 Kopf Friséesalat (ca. 400 g)
  2tb Weißweinessig
  3tb Olivenöl
   Salz
   Pfeffer (a. d. Mühle)
  200g Sahne, saure
  1ts Zitronensaft, evtl. mehr
  50g Ketakaviar
  1bn Schnittlauch
  250g Graved Lachs



Zubereitung:
Friseesalat putzen, waschen und trockenschleudern. Weissweinessig mit
Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Salatsosse verrühren.

Saure Sahne mit Zitronensaft, 20 g Ketakaviar und dem in Röllchen
geschnittenen Schnittlauch mischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Frisee mit der Salatsosse anmachen und auf die Teller geben. Lachs in
Scheiben und saure Sahne darauf verteilen, Den restlichen Kaviar über
den Salat streuen.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 10 / 99
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : 15 Minuten
:Pro Person ca. : 324 kcal
:Pro Person ca. : 1340 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zucchetti-Gemüse
Zucchetti schälen und den Stielansatz wegschneiden. Früchte längs halbieren und in kleine Würfel schneiden. In einen Top ...
Zucchine ripiene Gefüllte Zucchini
Zucchini längs halbieren und innen zu 2/3 aushöhlen (Inneres fein hacken und beiseite legen). Wenig Salzwasser ...
Zucchini - das schlanke Gemüse
Bis vor 20 Jahren kannte man die Zucchini kaum, sie war ein Exot. Heute ist sie nicht mehr wegzudenken aus unseren Küche ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe