Fritelle Verdi Mangoldklößchen

  600g Mangold
   Salz
   Frischgemahlener Pfeffer
  4 Eier
  50g Frisch geriebener Parmesan
  2tb Semmelbrösel
   Olivenöl



Zubereitung:
Am besten servieren Sie Mangoldklösschen als piatto di mezzo, als
Zwischengang zwischen primo piatto und secondo piatto, der Vorspeise
und dem Hauptgang.

Waschen Sie den Mangold gründlich und schneiden Sie die grünen
Blätter von den Stielen. Bei faserigen Mangoldstielen die Fasern vom
Wurzelende her abziehen. Die Stiele in grobe Stücke schneiden, die
Blätter zerreissen. In einem grossen Topf 2-3 l Wasser zum Kochen
bringen und leicht salzen. Kochen Sie darin die Stiele 7 Min.; dann die
Blätter dazugeben. Wieder zum Kochen bringen. Den Mangold noch 1
Minute im Topf lassen, dann abgiessen und sofort mit kaltem Wasser
gründlich abschrecken. Abtropfen lassen. Drücken Sie den Mangold sehr
gut aus, hacken Sie ihn dann fein und vermengen sie ihn mit Salz,
Pfeffer, den Eiern, dem Parmesan und den Semmelbröseln. Abschmecken.
Sollte der Teig zu feucht sein, geben Sie weitere 1-2 Essl.
Semmelbrösel dazu. In eine geräumige Pfanne mit hohem Rand soviel
Olivenöl giessen, dass das Öl etwa 5 mm hoch steht. mit zwei
Esslöffeln 12 Klösschen formen. Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite
5-7 Min. braten. Vorsichtig wenden, am besten mit einem breiten Spatel.
Sie sollten aussen gut gebräu nt, innen aber noch grün und saftig
sein. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort heiss servieren.
Tipp: - Mangold ist vom Früh- bis Spätsommer im Angebot. Die Blätter
sollten knackig und dunkelgrün, die Stiele fest und makellos weiss
oder rot sein.
Wie Spinat muss Mangold immer gründlich gewaschen werden.

- Mangold nicht in Aluminium- oder Eisentöpfen kochen.

- Geben Sie niemals zu viele Klösse oder Frikadellen auf einmal in die
Pfanne. Es sollte immer genügend Raum zum Wenden zwischen den
Bratlingen sein. Halten Sie die fertigen Klösschen unter Alufolie im
Backofen (50° C, keine austrocknende Umluft) warm.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gruyere-Flan im Wirzmantel auf Rüeblisauce
Wirzblätter blanchieren; kalt abschrecken, abtropfen lassen und abtrocknen. Für die Flans die Zutaten vermischen. Die ...
Guacamole (scharf, mit Tomate)
Avocado halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen und mit einer Gabel zermusen. Alle übrigen Zu ...
Guacamole (scharf, mit Tomate)
Avocado halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen und mit einer Gabel zermusen. Alle übrigen Zu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe