Fritierte Schweinefleischstreifen

  300g Schweinelende
  1 Möhre
  1 Dicke Lauchstange
  3 Selleriestengel (evtl. mehr)
  3 Frühlingszwiebeln
  2 geh. EL Speisestärke
  0.5l Wasser, knapp bemessen
   l, zum Frittieren
  1tb Sesamöl
  1ts Ingwer, angehackt
  1ts Knoblauch, angehackt
  0.5ts Salz
  0.5ts Zucker
   Pfeffer
  1tb Sojasauce
  2tb Sherry
  1tb Milder Essig



Zubereitung:
Die Fleischstreifen sind wunderbar knusprig!! 1. Das Schweinefleisch
1-2 Stunden im Gefrierfach fest werden lassen damit es sich besser
aufschneiden lässt. Mit einem scharfen Messer oder auf der
Aufschnittmaschine in papierdünne Scheiben diese in feinste Streifen
schneiden.

2. Möhre, Lauch und Sellerie putzen, zuerst in feine Scheiben, dann in
feinste Streifen schneiden. Das Weisse der Frühlingszwiebeln in feine
Ringe, das Grün längs in streichholzlange, jedoch viel feinere
Streifen schneiden.

3. Stärke und Wasser miteinander glattrühren, über das Fleisch
giessen und gründlich vermischen, bis es überall davon überzogen
ist.

4. Fritieröl im Wok erhitzen, das Fleisch darin auf starker Hitze
fritieren, dabei die Streifen vorsichtig voneinander lösen.

5. Fleischstreifen mit einer Schaumkelle herausheben, gut abtropfen
lassen. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

6. Alles Öl bis auf 1 EL aus dem Wok abgiessen (mit einem Filterpapier
reinigen und in einem Glas für das nächste Fritiergericht aufheben).
Das Sesamöl hinzufügen und darin Möhre, Lauch und Sellerie rasch
umherwirbeln, dabei Ingwer und Knoblauch hinzustreuen, mit Salz, Zucker
und Pfeffer würzen.

7. Schliesslich Sojasauce, Sherry und Essig angiessen, aufkochen und
das Grün der Frühlingszwiebeln dazugeben.

8. Die Gemüsemischung über den Fleischstreifen verteilen, sofort
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauerkrautapfelrösti mit Hühnchen und Garnelen
Vorbereitung: Geschälte Kartoffeln grob raspeln. Sauerkraut durchhacken. Apfel schälen, Kernhaus entfernen und raspeln ...
Sauerkrautauflauf
Eine Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelke spicken. Das Eisbein mit der gespickten Zwiebel in ungesalzenem Wasser ca. 2 Stu ...
Sauerkraut-Auflauf
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Aus Kartoffeln, Buttermilch und Muskat einen Püree bereiten. Kasseler im Schmalz anbr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe