Fritierte Zwiebelringe in Buttermilchteig

  3 Eigelb
  150g Mehl
  0.5ts Backpulver
  1.5ts Salz
  5dl Buttermilch
  4lg Gelbe Zwiebeln; in 5 mm - dünne Scheiben
 
Zum Ausbacken:  Fritieröl; o. Schmalz
 
Zum Bestreuen:  Salz
 
Aufgeschnappt von:  Rene Gagnaux



Zubereitung:
Eigelb, Mehl, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel vermengen,
allmählich die Buttermilch hinzugeben, glattrühren.

Fritieröl o. Schmalz in der Friteuse auf 190 °C erhitzen. Die
Zwiebelscheiben in Ringe trennen, in den Teig tauchen und jeweils
sieben bis acht Ringe fünf Minuten ausbacken, bis sie leicht gebräunt
sind. Auf Küchenkrepp legen und abtropfen lassen.

Wenn alle Ringe gebraten sind, werden sie in einem zweiten Durchgang
nochmals etwa zwei Minuten fritiert, damit sie schön knusprig werden.
Nochmals abtropfen und mit Salz bestreut anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebackene gefüllte Auberginen (Apulien)
: Vorbereiten: vierzig Minuten : Backen: fünfundvierzig bis fünfzig Minuten Die Auberginen der Länge nach halbieren. Mi ...
Gebackene Kardy
Den Wurzelansatz und eventuell noch vorhandene Blattreste der Kardy wegschneiden. Grobe Fasern abziehen. Die Stängel in ...
Gebackene Kartoffeln
Den Ofen auf 250° C vorheizen. Jede Kartoffelscheibe von beiden Seiten mit einem Pinsel ölen und einzeln auf Backpapier ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe