Fritierteig

  120g Mehl (Weizenmehl 405)
  4tb Maismehl
  1.5ts Backpulver
  1tb Öl
   Wasser



Zubereitung:
Mehle in eine Schüssel sieben. Salz und Backpulver zugeben. In der Mitte
eine Mulde machen und das Öl hinein geben. Soviel Wasser zugeben, bis ein
dicker glatter Teig entsteht - aber Vorsicht: der Teig muss wirklich "dick"
sein, sonst läuft er beim Fritieren davon.


Erfasser:

Datum: 22.02.1995

Stichworte: Aufbau, Teig, Fritieren, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eingelegter Harzer-Käse
Käse in Stücke teilen, zusammen mit den Würzzutaten in ein Glas schichten und es mit so viel Öl auffüllen, dass der ...
Eingelegter Käse
Harzer in Taler teilen, Schafkäse in Würfel, Knoblauch und Zwiebeln in Ringe schneiden. Petersilie von den Stielen zupfe ...
Eingelegter Knoblauch
Thymian waschen, Knoblauch schälen. mit den Gewürzen in ein Fläschchen oder Einmachglas schichten. Öl zufügen, bis de ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe