Fritiertes Lachsfilet im Sektteig-Mantel'

  4 Lachsfilets
  1 Zitrone
   'Teig'
  100ml Sekt
   Salz, Pfeffer
  100g Mehl
  1 Ei
   'zum Fritieren'
  0.75l Rapsöl,raffiniert



Zubereitung:
enthäutete Filets vom frischen Lachs bzw. Lachsforelle (a 150g) Sekt,
Salz, Pfeffer und Mehl glattrühren.
Das Ei daruntermischen.
Den Teig 20 Minuten ruhen lassen.

Lachsfilet mit Zitronensaft beträufeln und 15 Minuten ziehen lassen.
Inzwischen das Öl in einem Topf bzw. einer Pfanne (dann ca. 0,5 l
Rapsöl) erhitzen.

Wenn eine Kartoffel oder ein Holzlöffelstiel, kurz ins heisse Öl
gehalten, kleine Bläschen wirft, hat das Öl die richtige Temperatur
erreicht.
Bei Verwendung einer Friteuse Mengen- und Temperaturangaben des
Herstellers beachten.

Die Filets sorgfältig trockentupfen, salzen, pfeffern und durch den
Teig ziehen.
Jeweils zwei Filets 4-5 Minuten im Rapsöl goldgelb ausbacken.
Auf Küchenkrepp kurz abtropfen lassen, servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kokos-Pfirsich-Torte
Zwei Springformen (ich habe 26 cm Durchmesser verwendet - Original 22 cm) buttern und mehlen. Den Backofen auf 150GradC ...
Kokos-Poulet
Das Poulet in 8-10 Teile zerschneiden, dann mit Cayennepfeffer und Salz leicht würzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und ...
Kokosprodukte für Getränke
Kokosmilch Kokosmilch: es handelt sich nicht um jene Flüssigkeit, die deutlich hörbar in den Kokosnüssen schwap ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe