Frittata di cipolle (*)

  2lg Rote Zwiebeln (**)
  2tb Öl
   Salz
   Pfeffer
  4 Eier
  2tb Wasser
  1tb Butter



Zubereitung:
(*) Frittata di cipole: Kalte Zwiebelomelette, die als Vorspeise
gegessen wird.

(**) Rote Zwiebeln, weil sie einen milden Geschmack haben.

Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden.

In einer Bratpfanne das Öl heiss werden lassen, Zwiebeln dazugeben
und unter gelegentlichem Rühren langsam glasig braten. Achtung: Sie
dürfen nicht braun werden ! Salzen und pfeffern.

Die Eier mit Wasser verrühren, salzen und pfeffern.

Butter zu den Zwiebeln geben und die Eiermasse hinzugiessen. Bei sehr
kleiner Hitze zugedeckt langsam stocken lassen, so dass die Omelette
an der unteren Seite nicht braun wird !

Auf eine Platte gleiten und erkalten lassen. Dann wie ein Kuchen in
Stücke schneiden und als Vorspeise servieren.

Frittata di cipole kann man auch als Sandwich-Füllung verwenden.

* Quelle: Annabelle, Heft 16, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 20.09.1995

Stichworte: Eierspeise, Pikant, Zwiebel, Italien, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelauflauf mit Hackfleisch I und Porree
Die Kartoffeln gut bedeckt 20-25 min. in Salzwasser kochen lassen, abgiessen, anschliessend pellen und in Scheiben s ...
Kartoffelauflauf mit Knobi
1. Kartoffeln schälen und in feine Streifen schneiden. Pilze putzen und feinblättrig schneiden. 2. Eine feuerfe ...
Kartoffelauflauf mit Nüssen
Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde 45 Minuten 1. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Mit der Gemüse- brüh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe