Frittierte Ravioli

 
Z U B E R E I T U N G:  1:30 Stunden
 
RAVIOLI-TEIG: 280g Mehl
  5 Eier (M)
  2tb Olivenöl
  20g Hartweizengrieß
   Salz
   Mehl; zum Bearbeiten
  l zum Ausbacken
 
FÜLLUNG: 1 Dose/n Weße Bohnen (400 g EW, z. B. Cannellini-Bohnen)
  80g Zwiebeln
  2 Knoblauchzehen
  1 Rote Paprikaschote (150 g)
  12sm Basilikumblätter
  120g Frisches Thunfischfilet
  2tb Olivenöl
   Pfeffer & Salz
  1 Msp. Cayennepfeffer
  1tb Weißweinessig (evtl. mehr)
   Zucker
 
VINAIGRETTE: 20g Pinienkerne
  200g Tomatn
  1 Rote Chilischote
  4 Stiele Basilikum
  5tb Olivenöl
   Pfeffer & Salz
   Zucker
  1tb Essig (evtl. mehr)



Zubereitung:
1. Für den Ravioli-Teig das Mehl sieben und mit 4 Eiern, Öl, Griess
und ; Salz in einer Schüssel mischen und zu einem geschmeidigen Teig
kneten. Den Teig zur Kugel formen, in Folie wickeln und mindestens 1
Stunde kalt stellen.

2. Für die Füllung die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen.
Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Paprika vierteln und
putzen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter
dem vorgeheizten Backofengrill 8-10 Minuten rösten, bis die Haut
schwarze Blasen wirft. Paprika 5 Minuten in einem Gefrierbeutel
ausdämpfen lassen, dann herausnehmen, häuten und in 2 cm grosse
Quadrate schneiden. Basilikumblätter abzupfen. Thunfischfilet in 12
gleich grosse Stücke schneiden und kalt stellen.

3. Öl im Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer
Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Bohnen zugeben, mit Salz, Pfeffer,
Cayenne, Essig und Zucker würzen. Unter Rühren 10 Minuten offen
kochen, mit dem Schneidstab fein pürieren.

4. Für die Vinaigrette die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett
goldbraun rösten, abkühlen lassen, fein hacken. Den Strunk der
Tomaten keilförmig herausschneiden. Tomaten vierteln, entkernen, fein
würfeln und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Chili putzen und fein
schneiden. Basilikurnblätter abzupfen und grob schneiden. Pinienkerne,
Chili, Basilikum und Öl mit dem Schneidstab pürieren und mit Pfeffer,
Salz und 1 Prise Zucker würzen. Mit Essig und Tomaten verrühren.

5. Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit etwas Mehl
durchkneten und halbieren. Eine Teighälfte mit der Nudelmaschine von
Stufe 1 bis 6 zu einer dünnen Teigbahn ausrollen. Die Teigbahn auf
eine bemehlte Arbeitsfläche legen und mit einem feuchten Tuch
bedecken. Diesen Vorgang mit der 2. Teighälfte wiederholen, dann mit
dem Nudelholz noch 2 cm breiter ausrollen. Das restliche Ei verquirlen
und die schmalere Teigbahn damit gleichmässig bestreichen.
Das Bohnenmus teelöffelweise in 12 Portionen mit ausreichendem Abstand
züinander auf der Teigbahn verteilen. Jeweils 1 Stück Thunfisch und
Paprika und 1 Basilikumblatt darauf legen. Die breitere Teigbahn
vorsichtig darüber legen.

6. Den Teig um die Füllung mit der stumpfen Seite eines runden,
gewellten Ausstechers (6 cm o) leicht andrücken. Dann die Ravioli mit
der gewellten Seite eines grösseren Ausstechers 7 cm o) ausstechen.
Das Öl erhitzen und die Ravioli darin bei 170 Grad portionsweise 1
Minute schwimmend ausbacken. Ravioli herausnehmen und auf Küchenpapier
abtropfen lassen. Ravioli sofort servieren, die Tomaten- Vinaigrette
extra dazu reichen.

Tipp: Das restliche Bohnenpüree schmeckt als Dip zu Crostini und kann
als Fingerfood, Snack oder Vorspeise gereicht werden.

Pro Portion 25 g E, 51 g F, 54 g KH = 778 kcal (3258 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Zwiebelröllchen (Türkei)
Die Zwiebeln schälen, beide Enden entfernen und jede Zwiebel mit einem scharfen Messer von oben nach unten der Länge nac ...
Gefüllte, gegrillte Paprika mit Tomaten und Mozzarella
Die Paprikaschoten halbieren, die Kerne entfernen und in einer Grillpfanne mit etwas Olivenöl kurz auf der Hautseite anb ...
Gefüllte, überbackene Aubergine
Aubergine halbieren, aushölen, sodass ein Rand von etwa 0,5-1 cm bestehen bleibt. Auberginenhälften einsalzen und 1/2 h ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe