Früchtebrot I

  3 Eier
  125g Zucker
  150g Haferflocken "Instant"
  6g Backpulver (1 geh. Tl.)
  1 Fläschchen Rumaroma
  125g Trockenpflaumen
  125g getrocknete Aprikosen
  125g Haselnüsse
  250g Rosinen
  60g Mandeln
   kernige Haferflocken



Zubereitung:
In die mit Zucker schaumig geschlagenen Eier die Haferflocken
und das Backpulver mischen und das Rumaroma dazugeben.
Alle anderen Zutaten kleinschneiden und mit dem Rührteig
vermischen. Die fertige Masse in eine gut gefettete, mit
kernigen Haferflocken ausgelegte Kastenform geben. Es
empfiehlt sich, die Oberfläche des Früchtebrotes glatt zu
drücken, da sonst die Spitzen verbrennen. Im vorgeheizten
Backofen den Teig ca. 1,5 Stunden bei Mittelhitze (180 Grad)
backen. Dieser Kuchen kann in Alufolie verpackt (vorher gut
auskühlen lassen) sehr lange aufbewahrt werden.

* Quelle: Werbe-Broschüre
** Gepostet von sabine engelhardt
Date: 29 Oct 1994

Erfasser: Sabine

Datum: 30.11.1994

Stichworte: Gebäck, Weihnachten, Plätzchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Käsetorte Goldtröpfchen
Für den Mürbeteig die Butter in Stücke schneiden und mit den übrigen Teigzutaten verkneten, zu einer Kugel formen. Eine ...
Käsetorte mit Äpfeln und Calvados
1. Fett in Stückchen, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker, 1 Ei, Mehl, Backpulver und Salz zum glatten Teig verkneten. Zugedec ...
Käsetorte mit Kirschen
Mürbeteig zubereiten und teilen. Die eine Hälfte ausrollen und in eine 24er Form legen. Mit Teilen der zweiten Hälft ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe