Aprikosen mit Vanillequark

 
für 4 Portionen: 750g Aprikosen
  25g Puderzucker
  2 Vanilleschoten
  250g Magerquark
  2tb Zucker
  1pk Schlagsahne (200 g)
  1 Tafel Zartbitterschokolade (100 g)
  0.125l Schlagsahne
  0.5 Beutel Borkenschokolade



Zubereitung:
1. Die Aprikosen in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen, unter kaltem
Wasser abschrecken, häuten, halbieren und entsteinen. Die Aprikosenhälften
auf eine Platte legen und mit dem Puderzucker bestäuben.
2. Vanilleschoten der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen. Quark
abtropfen lassen und mit dem Vanillemark und dem Zucker verrühren. Sahne
steif schlagen und unterheben.
3. Die Quarkcreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in die
Aprikosenhälften spritzen.
4. Für die Schokoladensauce die Schokolade in Stücke brechen, in einen
kleinen Topf geben und im Wasserbad oder bei ganz milder Hitze schmelzen
lassen. Sahne einrühren. Schokoladensauce auf eine Platte gießen und die
Aprikosenhälften daraufsetzen. Mit Borkenschokolade verzieren.
Als Menüvorschlag:
Vorspeise: Broccoli-Tarte
Hauptspeise: Schellfischfilet mit Sellerie-Möhren-Gemüse
Dessert: Aprikosen mit Vanillequark

:Notizen (*) :
: : Quelle: essen & trinken, Menüs für jeden Tag
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 20 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitrusfrucht-Gelee
1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 3 Orangen und 3 Grapefruits über einer Schüssel wie Äpfel schälen, dabei die we ...
Zitrus-Welfencreme
1. Für die Creme die Clementinen so dick schälen, dass die weisse Haut vollständig femt wird. Die Filets zwischen den Tr ...
Zuccheraia - Honigmelonen-Eis
Zubereitung: Die Melone halbieren und die Kerne mit einem Löffel ausschaben. Da Fruchtfleisch mit dem Löffel ausheben, d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe