Fruchtige Ananastorte

 
Rührteig:: 125g Margarine
  125g Zucker
  3 Eier
  50g Mehl
  2 geh. TL Backpulver
  0.5 geh. TL Zimt
  125g Haselnüsse, gemahlen
  125g Schokolade, gerieben
 
Füllung:: 1 Dose/n Ananasstücke (Abtropfgewich
  340 g) oder frische, reife Ananas
  500ml Sahne
  2pk Sahnesteif
  2 geh. TL Zucker, ca.
 
Verzierung::  Schokoplättchen



Zubereitung:
Für den Teig Margarine, Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl,
Backpulver und Zimt vermischen und über die Eiermasse sieben. Mit dem
Schneebesen vorsichtig unterheben. Geriebene Schokolade und gemahlene
Nüsse dazugeben und ebenfalls unterziehen. Den Teig in eine gefettete
Springform (26 cm Durchmesser) geben. Im vorgeheizten Backofen bei ca.
170 GradC etwa 40 Minuten backen. Danach den Kuchen aus der Form lösen
und am besten 4 Stunden auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Währenddessen die Ananasstücke aus der Dose abtropfen lassen.
Schliesslich die Sahne mit Sahnesteif und wenig Zucker steif schlagen.
Ein Drittel davon in einen Spritzbeutel mit Tülle geben.
Den Tortenboden in einen dünneren Deckel und einen dickeren Boden
schneiden. Auf dem Boden die Ananasstücke gleichmässig verteilen.
Dabei 12-14 Stücke für die Dekoration zurück behalten. Ein weiteres
Drittel der Sahne auf dem Tortenboden verteilen. Sie soll die
Zwischenräume zwischen den Ananasstücken ausfüllen. Den Deckel
auflegen und die Torte oben und rundherum mit Sahne bestreichen. Mit
der Spritztülle kleine Sahneröschen oben auf die Torte entlang des
Randes setzen. Jedes Röschen mit einem Ananasstück verzieren. In die
Mitte die Schokoblättchen rieseln lassen.

Tipp: Am besten schmeckt die Torte, wenn Sie sie ein bis zwei Tage
durchziehen lassen. Die Schokoplättchen sollten Sie dann aber erst
kurz vor dem Servieren darüber streuen.

http://www.wdr.de/studio/münster/buffet.ananastorte.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauerkirschtrifle mit Maraschino
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die ...
Sauerkraut süss nach Clemens Wilmenrod
Öl heiss machen, eine gute Portion Räucherspeck hineingeben. Das Kraut gut ausdrücken, und mit Lorbeerblättern und Wacho ...
Sauerkraut-Äpfel
Die Zwiebel schälen, fein hacken und in heissem Butterschmalz glasig dünsten. Das Sauerkraut zufügen und 10 Minuten düns ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe