Fruchtpickles

  250g Ananasscheiben
  250g Aprikosen
  250g Feigen
  250g Pfirsiche, (alles aus Dosen)
  1.25ts Nelkenpfeffer (Piment)
  2Sk Zimt 6 cm lang
  80g Farinzucker
  0.125l Essig
  1pn Salz
  1sm Glas Maraschinokirschen, 130 g
  20ml Weinbrand



Zubereitung:
Früchte auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Fruchtsaft mischen.
Gewürze in ein Mullsäckchen geben, zubinden und mit dem Fruchtsaft in
einem Topf erhitzen. Zucker, Essig und Salz zugeben. 10 Minuten kochen.
Dann die Früchte mit den Maraschinokirschen dazugeben und bei geringer
Hitze ziehen lassen. Mullsäckchen herausnehmen. Den Weinbrand
hineinrühren. Topf zudecken und abkühlen lassen. Dann erst in den
Kühlschrank stellen. Hier bekommen die Fruchtpickles die richtige
Temperatur und ziehen gut durch. Aber frühestens am nächsten Tag
probieren. Die Fruchtpickles halten sich im Kühlschrank mindestens
drei Wochen lang gut. Übrigens: Fruchtpickles können Nachtisch oder
Beilage sein. Beilage zum Beispiel zu gebratenem und geschmortem
Fleisch und Geflügel, ganz gleich, ob warm oder kalt angerichtet.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brombeer-Rahmkuchen
(*) Blech von 26 cm Durchmesser Den Teig ca. 3 mm dick auswallen und das Kuchenblech damit auslegen. Den Boden mit eine ...
Brombeersaft
Die Brombeeren waschen, putzen und gut abtropfen lassen. In einen Topf geben und mit einem Teller fest zusammendrücken. ...
Brombeersaft
Die zerquetschten Beeren kommen in ein Filtertuch, der Saft wird durch Auspressen gewonnen. Zu 1 Liter Saft gibt man 300 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe