Frühlingsomelett mit Pfefferkäse

  2bn Lauchzwiebeln
   Salz
  100g Bresso Weichkäse mit grünem Pfeffer
  8 Eier
   Pfeffer
  2 Msp. Zitronenschale, abgerieben, unbeh.
  4ts Margarine
   Muskat



Zubereitung:
1. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in 2-3 cm lange Stücke
schneiden. Kurz in kochendes Salzwasser tauchen, kalt abschrecken und
gut abtropfen lassen. 2. Weichkäse dünn entrinden und in l cm dicke
Scheiben teilen.
3. Die Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale kräftig
würzen.
4. Je ein Viertel der Zwiebelstücke in je 1 TL Margarine in 4
beschichteten kleinen Pfannen andünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat
würzen. Je ein Viertel der Eiermasse darübergiessen. Dann den
Weichkäse in den Pfännchen verteilen und zugedeckt etwa 5 Minuten bei
milder Hitze, stocken lassen.
:Notizen (*) : Quelle: Bressot
:Notizen (*1) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : 30 - 45 Minuten
:Pro Person ca. : 490 kcal
:Pro Person ca. : 2060 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eingelegte Gürkchen (Cornichons)
Gurken waschen und trocknen, dann mit Salz in eine Schüssel legen. Über Nacht ziehen lassen. Abtropfen lassen und mit ei ...
Eingelegte Heringe
Die Heringsfilets etwa zwölf Stunden wässern, dabei das Wasser mehrfach wechseln. Dann die Filets in etwa 5 cm gross ...
Eingelegte Heringe
Die Heringe 24 Stunden in kaltes Wasser legen. Kopf, Schwanz, Flossen und einen schmalen Streifen vom Bauch abschneiden. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe