Aprikosen-Clafoutis #2

  500g Aprikosen
  15g Butter
  60g Mehl
  3 Eier (M)
  100g Zucker
  20g Vanillezucker
  250ml Milch
  10g Puderzucker
   Zitronenmelisseblättchen
 
Erfasst Am 08.06.1999 Von:  Petra Holzapfel essen & trinken 6/99



Zubereitung:
Backofen auf 190Gradc vorheizen.

Aprikosen in kochendem Wasser 2-3 Minuten garen, abschrecken, häuten,
halbieren und entsteinen. Eine flache, ofenfeste Form mit Butter
ausstreichen. In einer Schüssel mit dem Schneebesen Mehl mit Eiern,
Zucker und Vanillezucker verrühren. Nach und nach die Milch zugiessen,
bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig in die Form giessen, die Aprikosen gleichmässig darauf
verteilen.

Im Backofen auf der 2. Schiene von unten 30-35 Minuten backen. Wenn
nötig, die letzten 15 Minuten mit Alufolie abdecken. Clafoutis mit
Puderzucker besieben und mit Zitronenmelisseblättchen garniert
servieren.

Anmerkung Petra: Enthäuten der Aprikosen nicht nötig. Clafoutis ist
erst nach ca. 45 Minuten gar und gebräunt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Siilänär Paläntäturtä, Maistorte aus Silenen (Uri)
Man würzt die Milch und das Wasser mit Salz sowie mit Zucker und lässt die Flüssigkeit aufkochen. Das Maismehl wird eing ...
Siilänär Paläntäturtä, Maistorte aus Silenen (Uri)
Man würzt die Milch und das Wasser mit Salz sowie mit Zucker und lässt die Flüssigkeit aufkochen. Das Maismehl wird eing ...
Sinfonia di Albicocche - Aprikosensinfonie
Kompott: Zucker und Wasser zusammen aufkochen, die Aprikosen dazugeben und kurz weiterköcheln lassen. Den Liqueur hinzuf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe