Fünf-Gewürze-Pulver (Info)

  1 Info



Zubereitung:
China geniesst weltweit den Ruf ein "Königreich der Gourmets" zu sein,
denn nirgendwo sonst legt man so viel Wert auf Aroma, Duft, Farbe und
Würze des Essens. Im Reich der Mitte finden Feinschmecker alle
Geschmacksrichtungen von mild-salzig oder süss-sauer bis super-scharf.
Die bekanntesten Regionalküchen, die auf unterschiedlichen
Geschmacksrichtungen und Kochtechniken beruhen, sind Kanton, Shandong,
Jiangsu und Sichuan.

Herkunft:
Nach einer Jahrhunderte alten Rezeptur aus der würzigen Küche
Sichuans stammt die klassische chinesische Gewürzmischung
"Fünf-Gewürze-Pulver". Sichuan hiess früher Szetschuan und gilt als
Heimat des Szetschuan-Pfeffers.

Aroma und Geschmack:
Das süsslich duftende Pulver besteht meist aus einer Mischung aus
gemahlenem Szetschuan-Pfeffer, Sternanis, Fenchelsamen, Cassia-Zimt und
Nelken. Der Geschmack ist aromatisch-würzig. Je nach Mengenverhältnis
der einzelnen Zutaten variiert die Farbe der Mischung von gelblich bis
braun und je nach Konsistenz von feinpulvrig bis grobkörnig.

Verwendungsart:
Die Mischung wird in ganz Südchina und Vietnam in Fleisch- und
Geflügelgerichten und in Marinaden oder Beizen verwendet. Wird das
Pulver mitgekocht, verstärkt sich der Geschmack intensiv und kann
leicht bitter werden. Daher erst gegen Ende der Garzeit zufügen.
Als würzigen Dip für gegrilltes oder gebratenes Fleisch das gemahlene
Pulver mit Salz vermischen, das vorher in einer trockenen Pfanne
geröstet wurde.

Die chinesische Zahl fünf:
Mit der Zahl "fünf" hat es in der chinesischen Ernährungsphilosophie
eine besondere Bewandtnis: Seit jeher sind die Chinesen davon
überzeugt, dass Nahrung und Gesundheit des Menschen untrennbar
miteinander verbunden sind. Eine zweitausend Jahre alte medizinische
Schrift besagt, dass der menschliche Körper "fünferlei"
Geschmacksrichtungen braucht: fünf Getreidesorten, fünf Fruchtsorten,
fünf Tierarten und fünf Gemüse. Dieser Gedanke findet sich in den
traditionellen Geschmacksrichtungen süss, sauer, bitter, scharf und
salzig wieder und ist auch der Ausgangspunkt für das
Fünf-Gewürze-Pulver. "Das Essen ist dem Volk so wichtig, wie der
Himmel," besagt eine chinesische Volksweisheit. Wen wundert es da noch,
dass die Chinesen dank des Fünf-Gewürze-Pulvers aus ganz normalen
Gerichten himmlische Genüsse zaubern? Tipp: In einem dunklen Glas
verschlossen behält die Mischung etwa ein Jahr lang ihre volle
Würzkraft. Das Fünf-Gewürze-Pulver gibt es in Asialäden und in den
Asienregalen gut sortierter Supermärkte.
Das Gewürz ist auch über das Internet erhältlich.

Hier kann man das Fünf-Gewürze-Pulver bestellen:
*Kräuter Mieke http://www.kräuter-mieke.de/kug.htm
*Violas Gewürze http://www.violas.de/
*UBENA / Hotline: 05429/209122

Online-Shops Kräuter und Gewürze:
*Gewürzhaus Schnorr http://www.teeshop.de/

Hinweis: 3sat ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer
Links
http://www.3sat.de/3satframe.php3?a=1&url=http://www.3sat.de/tips/do
mizil/33723/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Champignons (Info)
Früher waren die verschiedenen Arten der Champignons, die auf Wiesen und Weiden wuchsen, nur den kundigen Sammlern und d ...
Chardonnay - der Wein, den die Welt liebt (Info)
Wenn es einen Welt-Wein gibt, dann gewiss den Chardonnay. Keine andere Rebsorte ist so weit herumgekommen und keine ande ...
Chicoree (Info)
Anbau Chicoreestauden sind eigentlich Sprossen, die aus der Zichorienwurzel keimen und daher auch Treib- oder Bleichzic ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe