Gado Gado

Durchschnittliche Bewertung für Gado Gado

  2lg Festkochende Kartoffeln
  125g Grüne Bohnen
  2 Möhren
   Salz
  2 Eier
  100g Chinakohl; geputzt gewogen
  100g Bohnensprossen
  0.5 Salatgurke
  3 Lauchzwiebeln
  2sm Tomaten
  2 Scheib. Ananas
  2 Rote Chilischoten
  2 Hartgekochte Eier
  1 Knoblauchzehe
  1 Cmstück Ingwer
  3 Stengel Zitronengras
  2tb Dunkle Sojasauce
  1 Zitrone; davon
  1tb Zitronensaft
  6tb Grobe Erdnußbutter
  1tb Palmzucker; oder
   Brauner Zucker
  1ts Chilipaste
  250ml Kokosmilch
  1tb Öl evtl.
  0.5ts Shrimpspaste
 
E M P F E H L E N S W E R T: 1 Kästchen Brunnenkresse



Zubereitung:
Kartoffeln waschen, ungeschält kochen, noch heiss pellen und erkalten
lassen. Bohnen putzen, waschen, schräg in 3-4 cm lange Stücke
schneiden, Möhren schälen, in feine Streifen schneiden und beides
getrennt in sprudelnd kochendem Salzwasser nicht zu weich kochen.
Abschrecken, erkalten und abtropfen lassen.

Die Eier sehr gründlich verschlagen und - falls nötig - durch ein
Sieb giessen; die Masse muss völlig glatt sein. In einer beschichteten
Pfanne (oder mit sehr wenig Öl in einer unbeschichteten) zu
hauchdünnen Eierkuchen backen .Dabei einmal wenden. Erkalten lassen,
einrollen und in sehr feine Streifen schneiden. Diese dann
auseinanderziehen und lockern.

Den geputzten Chinakohl in feine Streifen schneiden und samt den
Bohnensprossen im Sieb mit kochendem Wasser übergiessen, kalt
abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Gurke waschen, abtrocknen
und in hauchdünne Scheiben schneiden. (Sollte sie jedoch grössere
Kerne haben, wird sie geschält, längs halbiert, entkernt und
gewürfelt.) Die Lauchzwiebeln und Tomaten waschen und abtrocknen. Die
Zwiebeln putzen und waschen Tomaten von den Stengelansätzen befreien
und beides in Scheiben schneiden. Ananasscheiben würfeln. Die
Chilischoten waschen, aufschlitzen, von Stengelansätzen und Kernen
befreien und in hauchdünne Streifen schneiden.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und den Rand einer grossen Platte
dachziegelartig damit belegen. Das übrige vorbereitete Gemüse nach
Belieben einzeln oder gemischt darauf anrichten. Omelettstreifen darauf
verteilen und mit Chili bestreuen. Eier schälen, vierteln und darauf
anrichten. Alles mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank
stellen.

Knoblauch und Ingwerwurzel schälen und fein würfeln. Vom Zitronengras
die harten Fasern abziehen und nur die weissen Teile sehr fein hacken.

Sojasauce mit Zitronensaft, Erdnussbutter, dem Palmzucker (oder braunem
Zucker) und Chilipaste in einer kleinen Pfanne unter Rühren nicht zu
stark erhitzen und dabei nach und nach die Kokosmilch dazugiessen. So
lange rühren, bis sich alles gut vermischt hat, aber noch nicht
aufkocht.
Nebenher in einem zweiten Pfännchen Knoblauch, Ingwer und Zitronengras
bei sanfter Hitze im Öl 2-3 Minuten dünsten. Die Mischung in die
Erdnusssauce geben und alles weitere 4-5 Minuten unter Rühren (sie
brennt leicht an) köcheln lassen. Dabei nach Wunsch mit Shrimpspaste
abschmecken. Die Sauce abkühlen lassen, in Schälcchen füllen und
zusammen mit dem Salat servieren, so dass sie bei Tisch jeder auf seine
Salatportion giessen kann.

T I P ! Wenn Sie Brunnenkresse bekommen, belegen Sie die Platte zuerst
damit, arbeiten Sie dann weiter nach Rezept.

A N M E R K U N G : Gado Gado ist eine indonesische Gemüseplatte, bei
der rohes und mit Biss gekochtes Gemüse seperat auf einer Platte
angerichtet wird. Dazu serviert man eine pikante Erdnusssauce, die sich
jeder selbst über seine Portion giesst.

: (Khb Juni
97)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: 1 Stern(e)



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronensuppe mit Fisch und Fenchel
Für den Fischsud alle Zutaten aufkochen, bei kleiner Hitze offen etwa 40 Minuten köcheln. Absieben, wenn nötig mit kalte ...
Zlpler-Rösti
Hörnli in Salzwasser weichkochen, abgiessen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen und reiben. Landjäger in kleine, Kä ...
Zucchetti Mailänder Art
Die Zucchetti ungeschält der Länge nach in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Sal ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe