Galettes (Buchweizenpfannkuchen)

  250g Buchweizenmehl
  1 Ei
  1tb Grobes Salz
  1tb Erdnussöl
  500ml Wasser
   Öl oder Butter



Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken,
das Ei mit Salz und Öl hineingeben und mit der Hälfte des Wassers
langsam unter das Mehl rühren. Den Teig 5-7 Minuten mit dem Mixer
kräftig schlagen, dann mit dem restlichen Wasser auf die richtige
Konsistenz verdünnen. Anschliessend mindestens 2 Stunden ruhen
lassen. Vor dem Backen mehrmals umrühren.
Die Pfanne gut einfetten, nach Geschmack dazu: Öl, Butter oder wie
eine echte "Crepiere" Schmalz und Eigelb im Verhältnis von einem
Eigelb auf eine Tasse Schmalz verwenden. Den Teig mit einer drehenden
Bewegung in der Pfanne verteilen und bei guter Hitze auf der ersten
Seite backen. Den Pfannkuchen wenden und auf der anderen Seite fertig
backen.

* Quelle: Arzel-Le Roy-Himmer:
Bretagne - Küche, Kultur und Menschen
Ceres Verlag

Erfasser: Ebba

Datum: 10.12.1995

Stichworte: Vorspeise, Pfannkuchen, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammkeule in Buttermilch geschmort
Die Lammkeule vom Knochen lösen und die äussere Haut abziehen. Die Buttermilch in einem grossen Steinguttopf mit Ess ...
Lammkeule in Gorgonzolasoße
Lammkeule von Haut und Fett befreien, mit Salz und Pfeffer einreiben. Knoblauch pellen und in Stifte schneiden. Thymianb ...
Lammkeule in Rotwein
Koriander und Pfefferkörner zerstossen. Mit Salz vermischen. Die Keule damit rundherum einreiben und in einen Bräter ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe