Aprikosen-Haferflocken-Plätzchen

  200g Haferflocken (zart)
  70g Getrocknete Aprikosen
  50g Rosinen
  2tb Amaretto
  250g Weiche Butter
  5tb Honig
  1 Vanilleschote; das Mark
  1 Ei
  100g Mehl
  1ts Backpulver
  75g Gehackte Mandeln



Zubereitung:
Die Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.
Aprikosen fein würfeln, Rosinen hacken und beides in Amaretto
einlegen.

Butter, Honig und Vanille schaumig rühren, Ei untermischen.
Haferflocken, Mehl und Backpulver zur Buttermischung geben. Die
eingelegten Aprikosen und Rosinen sowie die Mandeln zugeben und etwa 20
Minuten quellen lassen.

Aus dem Teig walnussgrosse Kugeln formen (am besten feuchten Sie Ihre
Hände vorher an) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius etwa 15 Minuten backen.

*= für etwa 50 Stück



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hagebuttentaler
Alle Mehlsorten, Mandeln, Butter, Ei und drei Esslöffel Hagebuttenmark verkneten. Den Teig 30 Minuten kalt stellen. ...
Hagebuttentorte
Hagebutten: * Früchte aufschneiden (Gummihandschuhe anziehen), die Samenkörner herausnehmen und die sauberen Schalen in ...
Hägemakrönle
Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, Zucker und Hägemark darunterziehen. von dieser Masse etwa 5 El wegnehmen. Unter den ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe