Gänsekartöffelchen

 
Für 3-4 Personen: 1.5kg Kartoffeln 5 grosse, säuerlicheÄpfel
   (Coxorange, Boskop o.ä.)
  2lg Zwiebeln 3 Milchbrötchen, ev. vomTag vorher
   Salz
   Pfeffer
   Fett



Zubereitung:
Aus den Kartoffeln macht man Pellkartoffeln (kann man auch schon am Tag
vorher erledigen). Pellkartoffeln, Äpfel, Zwiebeln und Brötchen in kleine
Würfel schneiden. Fett (keine Butter, die wird braun) in einen Topf geben,
alle Zutaten dazu. Das ganze zudecken und auf kleiner Stufe kochen lassen.

Zwischendurch öfter mal umrühren, dass da nichts anbrennt. Je nachdem,
wieviel Flüssigkeit im Topf steht, am Ende den Deckel offenlassen. Die
Gänsekartöffelchen dürfen nicht zu klebrig sein.

** From: Shanee@rabbit.abg.sub.org (Andreas Kohout)
Date: Sun, 27 Jun 1993 16:41:34 +0200
Newsgroups: de.rec.mampf

Erfasser: Andreas

Datum: 01.10.1993

Stichworte: News, Kartoffeln, Geflügel, Beilagen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ente mit Apfel-Leber-Füllung
Leber in Stücke schneiden. Zwiebeln und Toast würfeln, Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in dünne Sche ...
Ente mit Apfel-Zwiebelfüllung
Ente von innen und außen waschen, trockentupfen. Speisewürze, etwas Salz, Pfeffer und Öl verrühren und die Ente innen un ...
Ente mit Backpflaumen
Ente innen und aussen gut kalt waschen und aussen abtrocknen. Salz und Pfeffer waschen und die Ente innen damit einr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe