Aprikosen-Joghurt-Glace

  300g Aprikosen
  150g Zucker
  360g Cremejoghurt nature
  250ml Rahm
 
NACH BELIEBEN: 2tb Rosenwasser; +/-
 
REF:  Annemarie Wildeisen Kochen 07-08/2002
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Aprikosen halbieren und den Stein entfernen. Früchte klein
würfeln und in einer Pfanne mit dem Zucker mischen. Aufkochen und
unter Rühren zu einem Mus kochen. Die Aprikosen im Mixer oder mit dem
Stabmixer pürieren, dann vollständig auskühlen lassen.

Das Cremejoghurt nature mit dem Aprikosenpüree und dem Rahm mischen
und nach Belieben mit Rosenwasser parfümieren. Die Masse im
Tiefkühler mindestens vier Stunden gefrieren lassen.

Zum Servieren von der Glacemasse Kugeln abstechen und nach Belieben mit
frischen Früchten und Zuckerperlen garnieren.

Tipp Natürlich kann Joghurtglace auch mit anderen Früchten
zubereitet werden. Dazu mischt man etwa 250 g Fruchtpüree mit den
restlichen Zutaten, wobei die genaü Zuckermenge vom Zuckergehalt der
Früchte abhängt; süsse und vollreife Früchte wie Himbeeren brauchen
z.B.
etwa 1/4 weniger Zucker als angegeben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweinsmedaillons mit Kiwi-Sauce
Vor- und zubereiten: ca. 25 Min. Vorbereiten: Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Schweinsfilet i ...
Schweinsnierstück vom Grill mit Pfirsich-Chutney
Das Bratenstück eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Portwein (1), Salz, Pfeffer, Zucker, Paprik ...
Schweinsragout mit Bananen
Das Filet würzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch darin kurz anbraten. Herausnehmen und warm stellen. D ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe