Gänseleberpastete selbstgemacht

  250g Gänseleber
  1lg Zwiebel
  30g Gänseschmalz
  1kg Gänsehackfleisch, mager
   Salz
   Pfeffer
   Muskatnuß; gerieben 1 Messerspitze voll



Zubereitung:
Leber in Stücke schneiden, Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden,
beides im Schmalz braten.

Anschliessend einmal durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen,
mit dem Hackfleisch vermengen und nochmals durch den Wolf drehen.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Sodann die Masse in Einmachgläser füllen, etwa bis zwei Fingerbreit
unter den Rand.

Die Gläser mit Gummiringen und Deckel verschliessen und in einem
Einkochtopf 110 Minuten bei 100° C einkochen.

Frei nach: Drecksträter - Köstliches aus der alten rheinländischen
Küche



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geschnetzelte Leber mit Schmelzzwiebeln
Leber von den weissen Häutchen befreien. In Scheiben von etwa je 15 g schneiden. In einer Kasserolle Butter, den Weisswe ...
Geschnetzelte Rehleber mit Apfel-Zwiebel-Konfit
Für das Apfel-Zwiebel-Confit das Gänsefett erhitzen und die Zwiebeln darin anziehen lassen, ohne dass sie Farbe annehmen ...
Geschnetzelter Hirschfleisch mit Nuss-Wildrahmsauce
Reduktion: Mehl in einer Chromstahlpfanne unter Rühren mit dem Schwingbesen haselnussbraun rösten. Gehackte Wacholderbee ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe