Gänsesalat mit Korinthen und Radicchio

  2 Gänsekeulen
  2 Radicchioköpfe
  4tb Eingeweichte Korinthen
  1tb Kapern
  1tb Walnüsse
  1 Apfel
   Frisch geriebener Meerrettich
   Grobes Meersalz, Pfeffer
   Walnussöl
   Weißer Balsamico-Essig
  1 Bouquet garni



Zubereitung:
Die Gänsekeulen 1 Tag vorher mit dem Bouquet garni und Gewürzen weich
kochen. Über Nacht auskühlen lassen. Den Radicchio zupfen und die
übrigen Zutaten (Korinthen, Kapern, Walnüsse und Äpfel in Streifen)
dazugeben. In einer Schale alles vermischen und mit Balsamico-Essig und
Walnussöl anmachen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf
vier Tellern verteilen. Die Gänsekeulen im Fond wieder erwärmen und
das Fleisch vom Knochen zupfen. Das Gänsefleisch auf dem Salatbett
verteilen und den geriebenen Meerrettich über das Fleisch geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Griechisches Knoblauchhuhn
(*) Insgesamt 1/8 l Zitronensaft sowie 1 Zitrone in Scheiben Die Poularde in Portionsstücke schneiden: dafür zunächst l ...
Griechisches Knoblauchhuhn
Die Poularde in Portionsstücke schneiden: dafür zunächst längs des Rückgrats und dem Brustbein aufschneiden. Jeweils die ...
Grillhähnchen - Tandoori Murgi
Haut abziehen und Hähnchen in kleine Stücke teilen. Im Öl alle Gewürze, gepressten Knoblauch, geriebenen Ingwer und Ketc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe