Gänse-Terrine in Schmalz

  1 bratfertige, ausgenommene Gans
   (mit Fett) von ca. 3 - 4 kg
  3tb Salz
  1tb Beifuss
  2tb Majoran
  1lg Zwiebel
  2 Knoblauchzehen
  1.7kg Gänseschmalz



Zubereitung:
Das Gänsefett aus der Gans lösen. Die Gans in Stücke teilen: Die Keulen
abtrennen. Den Körper vierteilen. Mit Salz, Beifuss und Majoran einreiben:
Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen. Zwiebel in Ringe schneiden.
Knoblauchzehen halbieren. Das Gänsefett in einem ausreichend grossen Topf
zerlassen. Mit Gänseschmalz auffüllen. Die Gänsestücke in leise siedendem
Schmalz etwa eine Stunde garen. Dann Zwiebel und Knoblauch zufügen und
alles noch weitere 30 Minuten gar ziehen lassen. Die Gänsestücke
herausnehmen und abkühlen lassen. Das Fleisch von den Knochen lösen. Dabei
darauf achten, dass Bruststücke und Keulenfleisch möglichst am Stück
bleiben. Gänsefleisch in eine möglichst genau passende Terrinenform
schichten. Das Schmalz noch einmal erhitzen, durch ein Sieb in die Terrine
giessen. Es muss alles mit Schmalz bedeckt sein. Übriges Schmalz in
Töpfchen füllen. Die Gänse-Terrine zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Haltbarkeit: etwa vier Wochen

* - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen

Erfasser: Unbekannt

Datum: 17.05.1993

Stichworte: ZER, Gänse, Terrinen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pferdefilet mit flambierten Früchten
Die Bananen schälen, halbieren und die Pfirsichhälften bereitlegen. Die Steaks aus gut gelagertem Pferdefilet m ...
Pferde-Filet-Braten
Achtung: Nur gut gelagertes Fleisch verwenden! Das Filet leicht klopfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und mit dem ...
Pferdefondue
Das Fleisch im Tiefkühlfach etwa eine Stunde anfrieren lassen, dann mit der Aufschnittmaschine in sehr feine Scheibe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe