Ganze Fische, Rotgeschmort

  2 Kleinere Fische (insgesamt ca. 800 g)
  100g Durchwachsener Schweinebauch
  80g Bambussprossen
 
SOSSE: 4tb Sojasoße
  2tb Zucker
  2tb Reiswein
  3 Sterne Sternanis (evtl. mehr)
  300ml Brühe
   Erdnussöl zum Fritieren
  3 Frühlingszwiebeln
  1Sk Ingwer (walnußgroß)
  2 Knoblauchzehen
  2tb Schweineschmalz
  1tb Sesamöl
  1ts In etwas Wasser angerührte Stärke



Zubereitung:
Für diese Variante werden ganze Fische (etwa Brassen oder Plötzen)
verwendet, ausserdem wird der Geschmack noch durch Schweinebauch und
Bambussprossen verfeinert: Fische säubern, trockentupfen, auf beiden
Seiten schräg über Kreuz im Abstand von 2 cm einschneiden (bis auf
den Knochen).

Schweinebauch und Bambussprossen in 6 cm lange feine Streifen
schneiden. Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauch in feine Scheiben
schneiden. Sossenzutaten verrühren und bereitstellen.

Erdnussöl im Wok erhitzen, wenn es anfängt zu rauchen, die Fische
fritieren, bis die Haut goldgelb ist (nicht gar fritieren, gegart
werden sie in der Sosse), herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen
lassen.

Das Schweineschmalz erhitzen, den Anis darin kurz anbraten, weisse
Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauch kurz braten, dann Fleisch und
Bambussprosen zugeben und mitbraten. Mit der Sosse ablöschen,
aufkochen lassen.

Wenn es sprudelnd kocht, den Fisch hineingeben, die Hitze zurücknehmen
und auf kleiner Flamme 15 Minuten schmoren lassen. Die Fische
herausnehmen und auf einer Platte anrichten. Die Sosse sollte jetzt um
ein Drittel eingekocht sein, wenn nicht, den Fisch warmstellen und noch
etwas kochen lassen. Die angerührte Stärke dazugeben, aufkochen
lassen und vom Feuer nehmen. Etwas Sesamöl unterrühren, die Sosse
über den Fisch giessen und mit grünen Frühlingszwiebeln bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Urner Häfelichabis, die heiße Bouillon-Diskussion...
Beat Wüthrich schreibt: Dispütchen in einer Beiz: Die Wirtin, eine Schweizerin mit österreichisch angehauchtem Dialekt, ...
Vapata
Vermischen Sie die Kokosmilch mit etwas Wasser und weichen Sie das Brot darin ein. Pürieren Sie es danach. Schälen Sie ...
Vatapa
Brot entrinden, in Würfel schneiden.In Kokosmilch und 250 ml kaltem Wasser 30 Min. einweichen. Zwiebeln, Koriander und P ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe