Ganze Lachsforelle in der Folie gegart

  1 ganze Lachsforelle (ca. 1 kg)
  1bn Dill
  1bn Petersilie
  1 Zweig Rosmarin
  1bn Basilikum
  2 Zitronen, unbehandelt
  50g Butterflocken
   Salz, Pfeffer
   Olivenöl
   Alufolie



Zubereitung:
Die Lachsforelle innen und aussen gut abspülen, trocken tupfen und mit
Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Kräuter grob hacken und
grosszügig die Forelle damit füllen. Die Zitronenschale in ganz feine
Streifen schneiden und zusammen mit den Butterflocken in die Forelle
geben.

Ein grosses Stück Alufolie mit Olivenöl bestreichen, die gefüllte
Forelle darauf legen und gut einpacken. Auf dem Grill ca. 30 Minuten
garen, dabei immer wieder umdrehen. (Die Forelle kann auch im Backofen
bei 180 Grad ca. 30 Minuten gegart werden.) Forelle auspacken,
filetieren und mit Baguette servieren.

Pro Portion: 385 kcal / 1611 kJ
2 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiss, 29 g Fett



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Seezungenfilets an Dillsauce mit Nudeln und ...
45 Minuten, für Ehrgeizige Für die Fischfarce: Die Seezungenstücke kurz anfrieren. Salzen und pfeffern, durch den Flei ...
Gefüllte Seezungenfilets auf grünem Spargel
Die Seezunge an der Schwanzflosse mit einem spitzen scharfen Messer quer einschneiden und mit der Messerspitze soweit lö ...
Gefüllte Seezungenröllchen mit Gemüse
Die Seezungenfilets mit der hautlosen Seite nach unten sorfältig klopfen, mit den Kräutern bestreuen und kühl stellen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe