Garam Masala III

 
Zutaten: 1tb Koriandersamen
  1tb Kreuzkümmelsamen
  1ts schwarze Pfefferkörner
  1 Zimtrinde 5 cm
  6 Nelken



Zubereitung:
Garam Masala zubereiten: Alle Gewürze in eine kleine Pfanne geben
und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten unter Rühren anrösten.
Wenn die Gewürze anfangen zu duften, herausnehmen und auf einen
Teller legen. Mit einem Holzlöffel die Zimtrinde grob
zerkleinern. Gewürzmischung abkühlen lassen.

Abgekühlte Gewürze in 2-3 Portionen in eine elektrische
Kaffeemühle oder den Mixaufsatz der Küchenmaschine geben und so
fein mahlen bis ein Pulver entstanden ist (man kann diese Arbeit
auch mit einem Mörser erledigen). In einem Glas mit einem festen
Verschluss aufbewahren.

Es gibt unzählige Versionen von Garam Masala, die Mischung ist
von Region zu Region unterschiedlich, und auch der individuelle
Geschmack der Köchin ist für die Mischung der Gewürze
ausschlaggebend. Garam heisst übersetzt warm bzw. heiss. Das
bedeutet, dass die Gewürzmischung eine heisse Mischung ist und
eine angenehme Wärme im Körper erzeugt.

Garam Masala immer erst kurz vor dem Servieren zu den Gerichten
geben. Man kann Garam Masala in einem luftdicht verschlossenen
Gefäss etwa ein halbes Jahr aufbewahren, ohne dass sich sein
Aroma verliert.

* Quelle: posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.north.de

Erfasser: Bollerix

Datum: 31.03.1995

Stichworte: Gewürzmischung, Indien, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gegrillter Gemüseburger
Je 100 g Karotte, Kohlrabi, Paprika und Lauch in ganz feine Würfelchen schneiden. In einem Topf die Butter erhitzen, dar ...
Gegrillter Lauch
1. Lauchstangen längs halb durchschneiden. Achten Sie darauf, das Messer gerade zu führen, damit der Lauch noch von der ...
Gegrillter Schafskäse
Die Tomaten und Chilischote fein hacken. Die Kräuter mit Tomate, Chili und Olivenöl verrühren. Den Schafskäse in 4 Porti ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe