Garnelen-Buletten mit Creme-Fraiche-Sauce

  700g Riesengarnelen (ohne Kopf, mit Schale)
  150g Rote Zwiebeln
  3 Rote Chilischoten
  2 Grüne Chilischoten
  2bn Koriandergrün
  1 Knoblauchzehe
   Salz und Pfeffer
  150g Crème fraîche
  1 Limette
  2tb Öl
 
TOMATEN-FRISÉE-SALAT: 1 Friséesalat
  4 Tomaten
  2 Schalotten
   Salz, Pfeffer
  1tb Zitronensaft
  0.5ts Abgeriebene Zitronenschale
  4tb Olivenöl



Zubereitung:
1. Die Garnelen aus der Schale brechen, entdarmen und grob hacken.
Portionsweise in der Küchenmaschine zu einer Farce verarbeiten. Kalt
stellen.

2. Die roten Zwiebeln pellen und fein würfeln. Die roten und die
grünen Chilischoten der Länge nach aufschlitzen, entkernen und
getrennt in feine Würfel schneiden. Korianderblättchen von den
Stielen zupfen. Die Knoblauchzehe pellen. Beides fein hacken. 2/3 der
Zwiebeln, die grünen Chilischoten, die Hälfte der Korianderblättchen
und den Knoblauch mit der Garnelenfarce mischen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Masse zwölf Buletten formen.
Kalt stellen.

3. Von der Limette die Schale abreiben und 1 El Saft auspressen.
Creme fraiche mit Limettenschale und -saft, den restlichen Zwiebeln,
dem restlichen Koriandergrün und den roten Chilischoten verrühren.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Buletten darin von jeder Seite
in etwa 4 Minuten goldbraun braten. Mit der Creme-fraiche- Sauce
servieren. Dazu passt Tomaten-Frisee-Salat (s.u.) und Baguette.

Zubereitungszeit 60 min; Nährwerte pro Person: Fett in g: 19,
Kohlenhydrate in g: 6, kcal: 349, kJ: 1546

Tomaten-Frisee-Salat:

Vom Friseesalat die hellgrünen und die gelben Blätter in Stücke
zupfen, waschen und trockenschleudern. Tomaten in Scheiben schneiden.
Schalotten pellen, fein würfeln, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft,
abgeriebener Zitronenschale und Olivenöl zu einer Vinaigrette rühren.
Tomaten und Frisee unterheben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote Linsen im Reisblatt
Linsen mit Wasser und Kurkuma aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten weich garen. Inzwischen ...
Rote Linsen mit gebratenen Zwiebeln
Die Linsen mit dem Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen. Kurkuma, Kreuzkümmel und Tomaten zugeben und mit ...
Rote Linsen mit Knoblauch und Frühlingszwiebeln
Rote Linsen sind bereits geschält, das heisst, ihre bräunliche oder grünliche Hülle ist entfernt. Deshalb sind sie erheb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe