Garnelenrollen mit Limettensauce

  3 Rote Bete a 250 g
   Salz
  300g Riesengarnelen; ohne Schale
  3 Zweige Zitronenmelisse
  250g Putenhack; durch die mittlere Scheibe des
   Fleischwolfs gedreht
  20g Pistazien; fein gehackt
  20g Sesamsaat, geschält
  0.5 geh. TL Cayennepfeffer
  3tb Sojasauce
  0.5 geh. TL Salz
  50g Butter
  8 Yufkablätter, dreieckig, 30 cm Seitenlänge
  1bn Frühlingszwiebeln
   Weisser Pfeffer
  3 Limetten
  5tb Weisswein
  5tb Mineralwasser
  1tb Honig
  2 geh. TL Speisestärke



Zubereitung:
Rote Bete waschen und 40-45 Minuten in Salzwasser kochen. Garnelen
waschen, trockentupfen, in 1/2 cm grosse Stücke hacken.
Zitronenmelisseblätter abzupfen und fein hacken. Putenhack mit
Garnelen, 2/3 der Pistazien, 2/3 des Sesams, Zitronenmelisse,
Cayennepfeffer, Sojasauce und Salz vermengen.

Die Butter zerlassen. Teigblätter nebeneinander ausbreiten und dünn
mit Wasser einpinseln. Auf die breite Seite jeweils 3 El Hack geben,
zur Spitze hin aufrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes
Backblech setzen. Dabei die Teigspitzen nach unten legen.
Rollen mit zerlassener Butter dünn einpinseln und mit den restlichen
Pistazien und Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 170GradC
auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen.

Rote Bete schälen und in 1/2 cm dicke Stifte schneiden.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Weisse und Hellgrüne in 5 cm
lange Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln und Rote Bete in der
restlichen Butter erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm
stellen.

Schale von 1/3 der Limetten sehr dünn abschälen. Alle Limetten
auspressen. Den Saft mit der Schale, Weisswein, Mineralwasser und Honig
aufkochen. Speisestärke mit kaltem Wasser glattrühren und die Sauce
damit binden. Limettenschale entfernen und die Sauce zu den
Garnelenrollen und dem Gemüse servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Coq au Riesling
1. Poularde in Ober- und Unterkeulen, Bruststücke, Flügel und Rückenstücke zerteilen. Schalotten und Knoblauch pellen. F ...
Coq au Riesling (Hahn in Riesling)
Den Hahn in 8 Teile zerschneiden (die Fügelspitzen abschneiden, ebenso den Hals entfernen. Das Tier längs halbieren, que ...
Coq Au Sake - Geschmortes Hähnchen mit Sake
Die Zubereitungszeit beträgt etwa 1 Stunde 90 Minuten + 1 Nacht Marinierzeit. Für die Marinade den Ingwer schälen und f ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe